Brauche hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von happygirl82 08.02.11 - 18:15 Uhr

Hallöchen,

mein Sohn hatte vor 2 Wochen drei Tage Fieber. Am ersten Tag 39,5 und die anderen beiden Tage so um die 38grad. Hatte mir dabei nichts gedacht und habe ihm Fieberzäpfchen gegeben. Als er aber dann am Wochenende am Rücken und am Bauch richtig dollen Ausschlag bekommen hat, bin ich mit ihm zum Arzt. Der Doc meinte, es sei das Drei-Tage-Fieber und der Ausschlag geht in der Woche weg.
Gut, die Woche ist längst um und er sieht immernoch richtig schlimm aus.
Ich weiß nicht woran das liegen könnte.
Hat jemand von Euch eine Idee?!

LG Happygirl mit Luca 14 1/2 Monate

Beitrag von binavh 08.02.11 - 19:26 Uhr

warum lässt du es vom kinderdoc nicht nochmal abklären? ist er sonst so fit?

lg binavh

Beitrag von happygirl82 08.02.11 - 19:36 Uhr

Hi,

ich geh morgen nochmal zum Arzt, dachte nur, das hier vielleicht auch Mütter mit gleichen Erfahrungen sind :-D

LG

Beitrag von happygirl82 08.02.11 - 19:38 Uhr

Nachtrag:
Ja sonst ist er fit

LG

Beitrag von christianeundhorst 08.02.11 - 19:46 Uhr

Ich würde sagen, Du solltest da lieber den Arzt fragen. Einfach nochmal zum Kinderarzt gehen oder halt anrufen und fragen.
Am Computer hier kann man da nix zu sagen..........

Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 31 Monate

Beitrag von mondfluesterin 08.02.11 - 20:07 Uhr

Meine Tochter hat auch oftmals unsepzifische Ausschläge, denen ein Infekt vorangegangen ist. Bei uns dauert es auch länger als eine Woche, bis er wieder weg ist. Ist aber wirklich nicht schlimm...