Krämpfe oder was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flummi1988 08.02.11 - 18:21 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich hatte heute Nacht so 5 oder 6 Mal entweder in der rechten Seite oder in der Linken, so was wie ein Krampf. Also wenn ich mich umgedreht hab, hat es auf einmal so gezogen und doll weh getan und dann nach paar Sekunden war wieder nichts, also ganz normal.
Und das immer nur beim Drehen oder Strecken oder schnellem Aufstehen.
Tut schon doll weh, aber hält nur ca. 5 Sekunden und dann lässt wieder nach.
Heute über den Tag hatte ich das so vielleicht nur 2 oder 3 mal.
Ist das normal oder hat das vielleicht eine bestimmte Bedeutung?
Könnt ihr mich beruhigen?

Hab übermorgen einen Termin, deswegen wollt ich jetzt nicht zum Arzt, wollte bis übermorgen noch abwarten, aber wenns wirklich was schlimmeres sein sollte, würd ich natürlich es sofort abchecken lassen.
Weiss ja nicht, können das die Mutterbänder sein???
Ich bin ratlos :(

Danke schonmal für eure Antworten.

Beitrag von tiffy84 08.02.11 - 19:01 Uhr

also ich war vorhin beim arzt wegen solcher symptome...er meinte das sind wehen,was aber nicht so schlimm sei.das ist normal in dem status bei mir,kommt wohl öfter vor.soll nun 2mal am tag magnesium für eine woche nehmen und danach jeden tag eine.
also fahr ruhig mal hin zum doc...

lg tiffy

Beitrag von oskaya 08.02.11 - 19:48 Uhr

Ich hab das auch immer wieder über die Schwangerschaft gehabt und bei mir sind es die Mutterbänder. Zieht für ein paar Sekunden und dann ist uch gut. Beine anwinkeln hilft auch.

LG