Wie hoch verfliesen im Bad?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von wien70 08.02.11 - 18:33 Uhr

Hallo!
Ich habe endlich traumhafte nostalgische (Stil Biedermeier) Fliesen gefunden. Gekroent von einer traumhaften "Dekorleiste". Doch jene Leisten sind ja ein wenig erhaben, das macht es ja so schoen. Gluecklich haben wir uns auf die Hoehe von ca. 160m geeinigt.
Nun daheim kam ein Schauer ueber mich: wie um Himmels Willen haengt man dann einen Spiegel auf??? Die wunderschoene Leisten einfach "ausschneiden"? Nein, bitte nicht!

Hat jemand eine Idee, das Problem zu loesen bzw. stand schon mal vor einem aehnlichen Problem.
Die Fliesen sind 25cm hoch, wenn wir also eine Reihe dazugeben, wird es mir zu hoch...

#kratz

Beitrag von silsil 08.02.11 - 19:21 Uhr

Hallo,

warum nehmt ihr im oberen Bereich nicht längere Schrauben und Abstandshalter?
Keine Ahnung wie die Dinger genau heissen, aber bei den Küchenoberschränken braucht man die ja auch öfters und im Baumarkt helfen sie dir bestimmt weiter.

lg
Silvia

Beitrag von wien70 08.02.11 - 19:44 Uhr

Abstandhalter? Aha, noch nie gehoert, klingt gut...
Weisst, Du, lange Schrauben wuerden zwar den Spiegel durchaus "halten", aber man wuerde ja sehen, dass er einfach nur von der Wand absteht. Seitlich ist das dann die Schraube wohl kein schoener Anblick.

Es ist wirklich unterschiedlich, wie hoch verfliest wird. Tiefer unten kommt mir irgendwie eleganter vor... aber ich bin eben wegen dieser Leiste, die ich aber unbedingt will, echt verunsichert und klicke mich schon durchs Internet nach Bildern...#schwitz

Beitrag von silsil 08.02.11 - 20:17 Uhr

Von wieviel cm reden wir denn hier?

Da die Schrauben ja nicht direkt am Rand sind, sieht man die in der Regel nicht. Was du halt von der Seite siehst ist der Abstand.

Wir haben z.B. nur hinter dem Waschbecken raumhoch gefliest. Also bissel breiter wie das Waschbecken und dann raumhoch. Dann noch einen 75 cm hohen Streifen hinter der Badewanne. Da gibt es Möglichkeiten ohne Ende ;-)

Lasst euch doch mal in einem Fachgeschäft beraten.

Beitrag von falkster 08.02.11 - 20:29 Uhr

wenn ihr wisst, dass dort ein Spiegel hinkommt, dann lasst die Bordüre an dieser Stelle einfach weg.

noch eleganter wäre es, den Spiegel in die Fliesenebene zu kleben...

Beitrag von wien70 08.02.11 - 20:53 Uhr

Ja, den Spiegel quasi integrieren... doch wir wollten uns einen schoenen Spiegel spaeter aussuchen, das waere dann nicht mehr moeglich. Aber vielleicht ist so eine endgueltige Loesung die einzige Loesung. Schade#schmoll

Beitrag von geyerwalli 08.02.11 - 20:56 Uhr

Spiegel vom Fliesenleger bündig mit den Fliesen einfliesen lassen, Bordüre evtl. mit einer zusätzlichen Reihe Fliesen um den Spiegel herum verlgen

Beitrag von wien70 08.02.11 - 21:01 Uhr

Ich seh schon, ein Spiegel muss da fix rein. Das wollten wir eigentlich nicht, aber anders gehts wohl nicht. Oder hoeher verfliesen...#kratz

Beitrag von zoulika 08.02.11 - 21:52 Uhr

... oder niedriger...

nehmt doch einfach weniger Höhe!
Bei Fliesen von 25 cm kommst Du mit 5 Reihen auf 1.25m, das reicht doch?! .... plus die "Bordüre" bist du auf ca. 1.35/1.40, höher würde ich nicht gehen.
Darüber hast Du dann die Möglichkeit, alle schönen Spiegel dieser Welt aufzuhängen, und auch kleinere Personen können sich noch bequem drin sehen.

lg

LG
zoulika

Beitrag von freyjasmami 08.02.11 - 22:05 Uhr

In meinem Bad gibt es nicht an jeder Wand Fliesen!

Grundsätzlich nur im Naßbereich, sprich um die Wanne, hinter Waschbecken/WC. Das habe ich nun schon in zwei Bädern so geplant und verwirklicht und lebe damit seit 7 Jahren - ich würde es nicht anders wollen.

Der Rest ist nur normaler Reibeputz und gestrichen. Der lässt sich schnell mal überstreichen, damit auch die Optik verändern.
Fliesen - gerade solch seltene Stücke wie Deine - wechselt man nicht alle paar Jahre, bzw. mit so wenig Aufwand.

Beitrag von wien70 08.02.11 - 22:16 Uhr

Mir wuerde ja eventuell auch die Hoehe von ca. 130m gefallen und darueber weisse Wand. Dann sticht die wunderbare Leiste schoen ins Auge. Klar, in der Dusche wird bis 2m verfliest...
Ich ueberlege noch, ich ueberlege noch...#kratz

Aber ueber die dicke Leiste kann man keinen Spiegel haengen einfach so, soviel steht fest. Denk ich zumindest. Vielleicht red ich mir da auch nur was ein.. oft gehts nicht anders...

Naja, danke fuer Deine Gedanken#liebdrueck