Was hilft bei Zahnschmerzem??? Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von palmalilly 08.02.11 - 18:40 Uhr

Hallo Mädels,

hab seit gestern Zahnschmerzen :-[ blöder Backenzahn! und wir dürfen ja nichts nehmen...
Hab natürlich auch mega Angst vorm Zahnarzt #hicks

Habt Ihr vielleicht einen Tipp, was helfen könnte???

Bin dankbar um jedern Tipp!

DANKE!!!!

Palmalilly mit #stern im #herzlich und #ei 13.SSW

Beitrag von 12-3-80 08.02.11 - 18:46 Uhr

hallo,
wie wäre es mit zahnarzt???????????????????

Beitrag von palmalilly 08.02.11 - 18:53 Uhr

Danke für den tollen Tipp!

Beitrag von sweety2301 08.02.11 - 18:47 Uhr

Ich hatte in der Schwangerschaft 7 Monatelang extremste Zahnschmerzen. Mein Weissheitszahn war richtig kaputt. Kein Arzt hat mir den gezogen. Ich habe Paracetamol genommen, das darfst du nehmen. Und als es bei mir nicht mehr geholfen hat habe ich mit salzwasser gegurgelt und das hat für ungefähr 10 minuten geholfen.

Beitrag von didyou 08.02.11 - 18:51 Uhr

Hallo,

auch wenn du Angst hast geh zum Zahnarzt! Und da du das ja Heute kaum mehr schaffen wirst darfst du Paracetamol nehmen. Je nachdem was mit deinem Zahn ist, ists nämlich nicht so gut für dich und deinen Krümel. Erstmal hast du ja andauernd Schmerzen und zweitens wenn´s ne Entzündung ist, dann ist damit auch nicht zu spaßen.
Ich weiß wie blöd es ist wenn man Angst hat und das obwohl ich selbst gelernte Zahnarzthelferin bin :-)
Ruf am Besten morgen früh gleich beim Zahnarzt an. Die Betäubungen sind heutzutage so gut das du von der Behandlung nichts merken wirst. Oder zumindest keinen Schmerz.
Was genau hast du denn für Schmerzen? Kann man vielleicht etwas erkennen am Zahnfleisch?

LG Didyou

Beitrag von palmalilly 08.02.11 - 18:58 Uhr

Hallo Didyou,

danke für die Info mit Paracetamol!

Soviel ich erkennen kann, ist da wohl ein Kariesloch :-( um genau zu sein, sieht es grösser aus...

Kann den Scherz schlecht beschreiben, aber ich ruf da morgen gleich an
#schein

Schönen Abend noch,

Palmalilly

Beitrag von didyou 08.02.11 - 19:01 Uhr

Ja das wird das Beste sein :-)

Wünsche dir gute Besserung und alles Gute für Morgen!

LG

Beitrag von wendy82 08.02.11 - 19:24 Uhr

Würde auch sagen ab zum Zahnarzt auch wenn Du solche Angst hast. Aber es bringt dir sicherlich nichts, dich mit Tabletten voll zu dröhnen. Gehe hin und lass den Zahn behandeln dann hast Du auch Ruhe und brauchst dir keine Sorgen mehr machen. 2 mal ist so wie so Pflicht in der SS zeit. Ich Drück dir die Daumen#klee

PS: Bei Tabletten Einnahme tust Du deinem Baby nichts gutes und die Schmerzen werden dadurch nicht besser. Also gib dir ein Ruck oki....#liebdrueck