Aua!Die ersten 1-2Züge an der Brust=Kneifzange!!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von marika333 08.02.11 - 19:00 Uhr

Kennt ihr das auch?!
Ihr dockt das Kind an,Brustwarze UND Großteil vom Hof und das Kind legt los und ihr könntet im Dreieck hüpfen,weil es soooo weh tut?!:-[#heul

Also nur die ersten züge...dann hört's auf wenn sie ihren rythmus hat...aber der erste Moment=als würde jemand mit der Kneifzange meine BW maltretieren...#schock

Nun saugt sie&und alles ist entspannt#verliebt

lg m#winke

Beitrag von urmeline-1971 08.02.11 - 19:08 Uhr

oh jaaaa. das kenn ich aber das läßt nach. falls nach den ersten zügen das nich nachlässt musst du sie noch aml neu andocken, sonst hast du bald wunde brustwarzen, das ist noch schlimmer. mein kleiner hat seinen mund nie richtig aufgemacht. na ja da helfen dann brusthütchen weiter.

gruß carina mit tony 9 wo

Beitrag von sanna23 08.02.11 - 22:52 Uhr

Ja das kenn ich!
Aber bei mir hat das nach 5-6 Wochen aufgehört...

Liebe Grüße Sanna