Was tun wenn die Kaution nicht recht?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von maus189 08.02.11 - 19:49 Uhr

Was passiert eigentlich wenn eine Wohnungs renovierung für den Vermieter teuer ist als die Kaution?
Kann er dann an die ehemaligen Mieter verklagen?

Die Kaution beträgt 550€. Oder hat er dann einfach pech gehabt das er nicht mehr genommen hat.

Beitrag von altehippe 08.02.11 - 19:58 Uhr

#rofl

Beitrag von wasteline 08.02.11 - 20:04 Uhr

Dann bekommst Du eine Rechnung und wenn Du die nicht bezahlst, dann bekommst Du Probleme.

Ich will gar nicht fragen wie Du die Wohnung verlassen hast.

Beitrag von nick71 08.02.11 - 20:07 Uhr

Wenn die Kaution die entstandenen Kosten nicht deckt, steht es dem VM selbstverständlich frei, den noch ausstehenden Betrag über eine Klage oder das gerichtliche Mahnverfahren einzufordern.

Wenn die Forderung des VM berechtigt ist, würde ich mich vorab gütlich mit ihm einigen, um keine weiteren Kosten zu provozieren.

Beitrag von maus189 09.02.11 - 08:03 Uhr

Danke für deine Antwort. Ich selber bin zum glück nicht in dieser Lage. Aber
Ich werd es mal an meine Freundin weiter leiten.