An die Tragemamas!!! Weiß nich welches Tragetuch????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von zammi 08.02.11 - 19:55 Uhr

Ihr lieben!

Ich weiß leider überhaupt nicht was ich mir für ein Tragetuch holen soll...könntet ihr mir vielleicht son bissel die Vor u Nachteile nennen...

Ich wäre froh wenn ihr mir helfen könntet!!!

Danke
Lg susie

Beitrag von knutschibaer 08.02.11 - 20:32 Uhr

Hi!
Bevor du viel Geld für eins ausgibst, für ich dir raten, erst mal eins zu leihen uns zu probieren ob du es magst.
Ich hab zum Glück damals keins gekauft, sondern eins aus dem Geschäft geliehen (sollte 70 euro kosten) und es zu hause mit dem baby probiert.
Wir beide haben es beide nicht gemocht. Hab mir dann statt dessen den BabyBjörn geholt und das war super und ich habs auch lange zeit genutzt.
Meine Schwägerin widerrum liebt das Tuch und ihr sohn auch#verliebt

GLG

Beitrag von zammi 08.02.11 - 20:47 Uhr

Ich hab bei meiner ersten Maus, schon eins gehabt aber nur ausgeliehen u ich fand es super... Ich weiß es ist reine Geschmackssache aber ich find es Klasse...

Beitrag von mimi1410 08.02.11 - 20:55 Uhr

WOW, ich bewundere deinen Mut - hier reinzuschreiben, dass du den BB gekauft und auch noch gut gefunden hast - darfst schon mal in Deckung gehen :-)

LG Mimi, die den BB beim ersten Kind auch noch hatte :-)

Beitrag von zammi 08.02.11 - 20:58 Uhr

??????????????

Wer sagt denn dass ich nen BB hatte habe...

Hast es leider falsch verstanden...Ich meinte ein Tragetuch!!!

Denn ich sehe das mit dem BB genau so wie viele andere User hier...
Aber ich bin auch nur ne Physiotherapeutin...:-p


schicken Abend dir noch;-)

Beitrag von mimi1410 08.02.11 - 21:14 Uhr

Hej, nicht gleich schimpfen, hab ja auch nciht dir, sondern knautschibär geantwortet .... uiuiuiuiui :-)






















Beitrag von zammi 08.02.11 - 21:18 Uhr

hehe...


ich habs dann auch gesehen...aber irgendwie hat noch keiner meine Frage beantwortet sondern es ging wiedermal um den BB...NERV!!!

Also ich hoffe es hat jemand noch Erfahrung u würde mir helfen bzw. antworten u NEIN, keine anderen Tragehilfen, NUR Tragetuch!!!

:-D

Beitrag von mimi1410 08.02.11 - 21:22 Uhr

Also, dann berichte ich mal: bei Kind 1 und 2 hatte ich ein didymostuch. Falsch beraten, viel zu lang. Was in der Länge gar nicht nötig und wurde fast nie benutzt. Bei Kind 3 und 4 hatte ich den Traum eines Tuches, ein elastisches von der Fa. mam. (mam eco) - super!

LG Mimi

Beitrag von knutschibaer 08.02.11 - 21:06 Uhr

Wieso in Deckung gehen!?!
Ich denke jeder muss selber wissen, was er kauft und anwendet und so;-)
Verschiedene Meinungen und Studien gibts immer.............
LG

Beitrag von mimi1410 08.02.11 - 21:16 Uhr

:-) hier gabs schon die wildesten Diskussionen zu diesem Thema und Mütter, die zugegeben haben, ihre Kinder im BB zu tragen, wurden wüst beschimpft! Deshalb bewundere ich deinen Mut. :-)

LG

Beitrag von knutschibaer 08.02.11 - 21:20 Uhr

Naja, danke für deine Warnung, dann bin ich vorbereitet.
Genau so kann man sich auch über schnuller oder so streiten, oder!
Oder Erziehungsfragen...................
Naja, ich bin nicht so oft online, daher weiß ich nichts von solchen attacken hier auf andere userinnen.
LG

Beitrag von ang3lina 08.02.11 - 22:05 Uhr

Hallo!

Ich hab ein Tragetuch von Hoppediz und war immer sehr zufrieden damit! Zur Zeit hängt es auf dem Balkon und wird als Schaukel verwendet, aber ich freu mich jetzt schon darauf, es ab September für Baby Nr. 2 zu verwenden!! #verliebt

Die Qualität von Hoppediz ist meiner Meinung nach sehr gut, ist aber billiger als Didymos...
Die elastischen Tücher sind super für Neugeborene und leichte Babies, wenn die Kinder dann aber schwerer sind zieht es das Ganze ziemlich nach unten...

Ich hab auch schon von einigen gehört, die Amazonas-Tücher seien ganz gut, hab ich selbst bisher aber weder in der Hand gehabt noch ausprobiert...

Viel Spaß beim Tragen!!

GLG
ang3lina

Beitrag von maeusl83 09.02.11 - 09:33 Uhr

ich würde dir auch zum probieren raten .... ich selbst habe 2 tücher, eines von amazonas und noch ein anderes ... weiß aber die marke nicht. was ich super finde ist die manduca ... sie ist eine trage und dem tuch doch ähnlich. jedoch werde ich beim 2. kind auch keine manduca haben, da ich eine baby björn carrier gewonnen habe ...

Beitrag von pinklady666 09.02.11 - 09:56 Uhr

Hallo

Ich habe eins von Hoppediz. Meine Große saß oft und gerne darin, das letzte Mal kurz vor meiner jetzigen Schwangerschaft.
Es sieht jetzt, nach 3 1/2 Jahren immer noch aus wie neu (war zwischendurch mal bei der Patentante meiner Großen in Gebrauch, die wollte testen wie sie damit zurecht kommt).
Für ihre Schwester werde ich es wieder nutzen.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Sophie Marielle (ET 22.06.2011)

Beitrag von chiara-alyssa 09.02.11 - 11:50 Uhr

Hallo!

Didymos, immer wieder. #verliebt
Habe ich nie bereut den Kauf und jetzt kommt es zur Freundin oder 3..2..1 da wir mit 5 Mädels "fertig" sind.
Handhabung war super einfach, habe mit einer Puppe geübt..#schein
Meine andere Freundin hat ne Manduca, ist dem Tuch sehr ähnlich aber eben was für jemand der das Wickeln nicht mag.
Ich bin mit dem Tuch nicht langsamer, aber jeder mag es anders.
ich würde mir erstmal eins leihen, damit klar ist, ob es gefällt.


LG

Beitrag von sarah2706 09.02.11 - 15:25 Uhr

Unsere Hebi hat uns im letzten Kurs das/den Kangabag vorgeführt. Hätte ich nicht schon ein Tragetuch geschenkt bekommen, würde ich mir das eines für knapp 40 Euro im Internet bestellen.