Zyklus steht auf dem Kopf

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evim01 08.02.11 - 20:10 Uhr

Hallo,

ich bin ziemlich neu hier im Forum. Komme vom Fühen Ende.
Kurz unsere Geschichte:
Also ich habe im Juli die Pille abgesetzt. Geübt haben wir erst richtig im September und sind auch sofort schwanger geworden. Das war schon mal sehr schön. Mein Mann meint jetzt er ist der große Bomber #rofl

Naja, nicht so schön war dann in der 13ssw als man uns sagte, dass unser Kind keine Überlebenschance hat. Also haben wir Ende November die Schwangerschaft abgebrochen.

Bis dahin hatte ich immer einen schönen 28 Tage Zyklus mit einem schönen Mittelschmerz zum Eisprung.
Mein 1. Zyklus nach dieser Geschicht war 43 Tage. Ich habe kleine Ahnung wann ich da den Eisprung hatte, aber in dem Monat ist sowieso nichts gelaufen.
Jetzt haben wir Anfang Januar das ok bekommen und waren auch ganz fleißig.
Morgen sind dann 28 Tage rum. Ich habe keine Ahnung wann ich denn dann mal testen soll. Warscheinlich ein bisschen später, oder? Ich dachte so an den 24./25?
Oh man bin ich hibbelig#schwitz

So gnug bla, bla aber ich habe im Moment einfach so ein Mitteilungsbedürfnis.

Viele Grüße Eva

Beitrag von seemaus73 08.02.11 - 21:53 Uhr

Hallo Eva,

kann dir dazu gar nicht viel sagen, GsD.
Vielleicht wartest du einfach ne Woche länger als dein normaler Zyklus ist und testest dann?!

lg Sandra