Was darf man mit durchfall essen??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kleeneflocke 08.02.11 - 20:27 Uhr

Hallo.
Meine frage steht ja oben schon. Ich hatte von Sonntag auf Montag starken durchfall. Und jetzt ernähre ich mich nur von fechneltee und Zwieback. Aber das is auf dauer nichts für mich. Hatte heute mal ne Suppe probiert,das war nicht der Hit,sah dann 30min später auf klo.

Schüttelfrost und kopfschmerzen habe ich auch,aber das liegt glaub ich daran das ich kaum was im Magen haben.

Jetzt trinke ich schon mal Apfelsaft mit wasserverdühnt.

Morgen muss ich wieder mit der pille bingen wollte eig. nicht immer noch durchfall haben.

LG
Danke für die antworten...#winke

Beitrag von wurzelkatze 08.02.11 - 20:45 Uhr

Hallo!


Spontan würde ich sagen:

-Bananen...#mampf

und

- Schockolade!#mampf

Stopft beides,beides lecker!!!#mampf

Gute Besserung!

LG Claudia

Beitrag von lelas_mama 08.02.11 - 22:02 Uhr

Hallo,

gegen Durchfall lautet die Empfehlung unseres Arztes: Haferschleim, leichter schwarzer Tee, Heidelbeeren oder Heidelbeertee und geriebenen Apfel, etwas stehen lassen (so dass er leicht braun wird) und dann verzehren. Wenn es vorbei ist leichter Kostaufbau... Apfelsaft würde ich vorerst weglassen.

Du solltest einen Arzt aufsuchen. Bei Durchfällen besteht die Gefahr der Austrocknung, dem kann man mit intravenöser Flüssigkeitsgabe (Umgehung des Magen-Darm-Trakts, die Flüssigkeit gelangt direkt dorthin wo sie gebraucht wird) am Besten vorbeugen.

LG und gute Besserung

Beitrag von kleeneflocke 09.02.11 - 08:40 Uhr

Das mit trinken weiss ich auch so.da brauch ich net zum Doc laufen.

Ich trinke schon wasser ohne Kohlensäure und Tee.

Aber wenn man schläft kann man net trinken.
Bin froh das ich schon mal eine nacht kompl. 10std durchgelaufen habe.

Aber danke für deine tipps.

Beitrag von frau-mietz 09.02.11 - 00:01 Uhr

Banane mit Zwieback mischen #mampf (Eine schöne Pampe machen)

Salzstangen und Cola, helfen zwar nicht direkt bei Durchfall, aber gibt dem Körper Salze und Kohlenhydrate, die er durch Krankheit verloren hat.
Geriebene Möhren sollen auch stopfend wirken.

Reine Brühe tut dem Körper auch gut, um zu Kräften zu kommen.

Auf alle Fälle erstmal Milchprodukte meiden, ganz wichtig!

Gute Besserung, und diesen Monat lieber ein Kondom verwenden, sicher ist sicher!

#winke LG

Beitrag von merline 09.02.11 - 10:34 Uhr

Bananen
(Pell-)kartoffeln - ohne alles
Kamillen/Pfefferminztee-Mischung (1/3 Pfefferminz, 2/3 Kamille)
Butterkekse
geriebener Apfel
Zwieback


Auf gar keine Fall Apfelsaft! Fruchtsäfte treiben!


LG und gute Besserung!
Merline