Wie lange würdet ihr warten???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susi1708 08.02.11 - 21:33 Uhr

Haben einen sehr unregelmäßigen Zyklus nach dem Absetzen der Pille...der letzte war 60Tage und kam nur durch Auslösen mit Utro...

Bin jetzt wieder ZT 34 und meine FA meinte, wenn die Mens nicht kommt soll ich in 3Wochen zu ihr kommt...ich finde das sooooooooo lange...

Wie lange würdet ihr denn warten um die Mens auszulösen????

Beitrag von knorkelchen 08.02.11 - 21:42 Uhr

hallöchen,

ich hatte nach absetzen der pille ganze 4 monate nicht meine mens...
bin dann aber ohne es zu merken (da keine ahnung wegen ES) beim ersten sprung ss geworden.

das ist schon heftig nach jahrelanger pilleneinahme.
es gibt sogar fälle die gut 1 jahr warten mussten.#schock

hör auf deine ärzten...auch wenn es schwer fällt. aber dein körper muss erstmal ohne zugefügte hormone zurecht kommen..

ich weiß, es nervt...#liebdrueck

Beitrag von melina2010 08.02.11 - 21:43 Uhr

Hi,ich hatte auch einen naja leicht unregelmäßigen Zyklus!
Bin einen Tag nach dem meine Mens kommen sollte zum FA gegangen und sie gab mir gleich was,und zwei Tage später hatte ich meine Mens.
Und seit den bekomme ich sie jetzt "regelmäßig" Hab einen Zyklus von 31-33tagen!


Ich würde niemals so lange warten,werder ich als Patientin noch als FÄ.
Find das schon heftig,das sie so lange wartet aber wird wohl normal sein.


Lg. Susi

Beitrag von blumenfee84 08.02.11 - 21:52 Uhr

mir gehts genauso....mal zyklen von 31 tage, dann einen von 27 tage...da war ich überrascht...dann hat sie sich wieder zeit gelassen....jetzt ist wieer am 26. tage gekommen....also ich weiß nie wie und wann mein ES ist, und ich bins leid...das immer nach zu forschen. a mach ich mich nur verrückter. hör auf deine ärztin. geh erst nach drei wochen hin...aber ich hoffe sie kann dir helfen und dich z nem "normalen" zyklus verhelfen! sag doch dann mal wie es war?!

Liebe grüße