schreibt ihr die Punkte / Noten auf? 2. Kl GS

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mimi1410 08.02.11 - 21:34 Uhr

Hi zusammen,

unser Großer kam heute mit dem Vorschlag nach Hause, ich könne all seine Punkte aus den Proben aufschreiben, die meisten Eltern seiner Freunde würden das machen. Den Klassenschnitt und die Punktezahl ihrer Kinder. Macht ihr das auch? In der GS? Klar, in den höheren Klassen notieren die Kinder die Noten im Notenspiegel. Aber bei den Kleinen. Die paar Proben die sie schreiben, kann ich mir durchaus merken und ob er über / weit über oder unter dem Schnitt liegt ist mir ...
Wie schauts bei euch aus?

LG Mimi

Beitrag von zanadu01 08.02.11 - 22:40 Uhr

Hallo, woher wissen die Eltern den die Noten ?
Bei uns gab es beurteilungen in der Zweiten Klasse. Außerdem setzt sich die Note nur zu 1/3 aus den Arbeiten und Proben zusammen . Der Rest ist Mitarbeit, Hausaufgaben, Verknüpfung von Wissen, Fleiß , usw..
Ich habe es nicht gemacht und hoffe es niemals machen zu müssen. Es hätte ja nur Sinn , wenn die Eltern meinen ihr Kind währe nicht richtig beurteilt worden.

Beitrag von 3wichtel 09.02.11 - 08:11 Uhr

Ich möchte meine Kinder nicht am Rest der Klasse messen sondern an ihrem eigenen Potenzial.

Was ist, wenn mein Kind sehr viel mehr könnte aber nun mal eine lernschwache Klasse hat?
Oder umgekehrt: Mein Kind sitzt in einer sehr starken Klasse ist aber selber kaum Mittelfeld?
Das führt doch zu verfälschten Ergebnissen.

Ich schaue mir die Klassenarbeit an und gucke dann, wo die Fehler liegen (sofern es denn welche gibt).
Macht mein Sohn z.B. bei einem Übungsdiktat sehr viele Fehler, war aber vorher auch nicht bereit zu üben ("das ist doch einfach, Mama. Das muss ich nicht üben, kann ich alles schon"), reicht ja schon ein kleiner Hinweis, dass die Selbsteinschätzung vielleicht doch nicht sooooo toll war ;-)

Also, nein, ich schreibe nichts auf.

Beitrag von mimi1410 09.02.11 - 09:15 Uhr

Danke dir!
Ich schreib auch nichts auf, da ich zum einen in etwa seine Punkte weiß und andererseits es eigentlich gleichgültig ist, wie er im Verhältnis zu den anderen steht.

LG Mimi

Beitrag von lena10 09.02.11 - 13:36 Uhr

Huhu!

Hab nicht so ganz verstanden, was du meinst. Ist die Frage, ob die Eltern die Noten/Punkte ihres eigenen Kindes aufschreiben oder ob sie die Noten/Punkte aller Kinder aufschreiben?

Mein Sohn ist erst im 1.Schuljahr, von daher gibt's noch nichts zum Aufschreiben ;-).
Später würde ich mir SEINE Noten/Punkte aber durchaus notieren (wenn er sie zurückgeben muss), da mein Gedächtnis in dieser Hinsicht schonmal Löcher aufweist....#hicks

Was andere Kinder können/machen/tun ist mir allerdings völlig latte und ich käme im Traum nicht auf die Idee, deren Noten zu sammeln und aufzuschreiben! Es ist doch wichtig, was MEIN Kind kann oder nicht kann, nicht was die anderen können!

Davon abgesehen, ist es hier in RLP (zumindest in den Grundschulen) sogar verboten, den Klassenspiegel unter die Arbeiten zu schreiben!

LG LEna

Beitrag von zaubertroll1972 09.02.11 - 17:30 Uhr

Hallo,
ich schreibe weder Punkte noch Noten auf.
Die Benotungen der Arbeiten kenne ich eigentlich.....sie sind gut bis sehr gut...das ist okay für mich und daher bin ich ziemlich entspannt.
Wie die anderen Kinder liegen weiß ich nicht. Klar, die Noten von 2 anderen Kindern kenne ich auch....wir Eltern kennen uns und besprechen uns öfter. Ansonsten reicht es mir zu wissen daß mein Sohn bei den "Guten" ist.
Ich denke wenn man zuviel weiß und zuviel vergleicht kann man schnell DRuck aufbauen und ausüben. Das muß nicht sein.

LG Z.

Beitrag von mimi1410 09.02.11 - 19:59 Uhr

Hi,
die Noten der anderen Kinder weiß ich nicht, bei uns wird neben den eigenen Punkten der Klassendurchschnitt angegeben!

LG Mimi