11 Monate und klammert total !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pirelli77 08.02.11 - 21:48 Uhr

Hallo,
ich brauch mal wieder eure Meinung oder Rat :
Mein Kleiner ist jetzt 11 Monate und klammert schon seit mehreren Wochen extrem, das heißt er weicht mir tagsüber kaum vom Hosenbein, ich kann wirklich kaum was alleine machen, er zieht sich immer an mir hoch und nörgelt bis ich ihn auf den Arm nehme. Anderen gegenüber ist er auch sehr ängstlich, ich hab quasi niemanden wo ich ihn mal ne stunde hingeben kann. Selbst bei der Oma, die unten im Haus wohnt, weint er bis ich ihn wieder abhole.
Ist das normal ?
Ich lasse ihn jetzt auch seit einigen Wochen mit bei uns im Bett schlafen, weil er in seinem Bett immer so ein Theater gemacht hat, bei uns schläft er immer seelenruhig an mich gekuschelt ein - ich gehe dann raus und später legen wir uns einfach leise dazu, klappt ganz gut. Mittags begleite ich ihn auch in den Schlaf. Kann es sein, das er es somit "verlernt" hat alleine sein zu können ? Ist das bei euren Zwergen tagsüber auch so anstrengend ??
LG Elke

Beitrag von ronjaleonie 08.02.11 - 21:51 Uhr

Schau mal meinen Beitrag ein paar Zeilen weiter unten :-)

Ronja ist gerade genauso, und sie schläft schon immer nur bei mir und wir begleiten sie IMMER in den Schlaf.

Ich denke fast das es mal wieder eine Phase ist :-)

Beitrag von nebneru 08.02.11 - 21:54 Uhr

Meine Maus, auch 11 Monate klammert auch auf einmal total.
Ich sag mir schon den ganzen Tag.: es ist nur eine Phase, es ist nur eine Phase...
hoffentlich eine kurze

Beitrag von pirelli77 08.02.11 - 21:59 Uhr

Bei uns hat die Phase schon vor Weihnachten angefangen, da hat er auch gebrüllt wenn ihn irgendjemand auch nur länger angeguckt hat. Meistens dreht er einfach das Gesicht weg wenn ihn jemand anspricht. Sehr freundlich !
Naja, wenn es euch so geht, dann bin ich erstmal beruhigt, dachte schon, ich hätte was falsch gemacht. Beim Papa geht es aber eigentlich noch ganz gut, zwar auch nicht immer, aber öfter ;-)

Beitrag von samina06 08.02.11 - 23:16 Uhr

Hallo#winke
Meine Maus macht das auch sie wird jetzt bald elf Monate und sie schläft auch schon immer bei uns im Bett !!

Ich hoffe das dass auch irgendwann mal besser wird...schön das wir im selben Boot sitzen #rofl

man kann aber auch wirklich gar nichts machen ohne das se nicht am Hosenbein klebt!!!#augen
Aber irgendwie auch schön zu wissen das se uns so lieben und auch brauchen!!!! Wenn es nicht so wäre würde ICH mir selber als mutter gedanken machen muss ich aber gott sei dank nicht!!!

LG Samina mit klammermausi die den ganzen Tag am liebesten bei mama aufn Arm is :-p