Wie lange und oft schlafen Eure Kleinen...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von knolli29 08.02.11 - 21:53 Uhr

.....mit 7 Monaten?Laßt ihr sie schlafen sobald sie müde sind oder versucht ihr sie wach zu halten?Meine Eltern meinen,dass ich meine Tochter zu viel schlafen lasse!?!Morgens schläft sie ca. bis acht,dann von ca.11,30 Uhr - 13,30 Uhr und eventuell noch mal ab ca 16 Uhr-17 Uhr und 19,30 Uhr gehts ins Bett!Ist das wirklich zu viel?
LG Nicole

Beitrag von hailie 09.02.11 - 01:08 Uhr

Meine Kinder dürfen grundsätzlich schlafen wenn sie müde sind.

Und ich habe auch nie auf die Zeiten geachtet...
Mit 7 Monaten schläft deine Tochter keinesfalls zu viel.

LG

Beitrag von lunait 09.02.11 - 09:01 Uhr

Hallo,

die entscheidende Frage ist doch, was ist zu viel Schlaf, was ist zu wenig. Das kann man nicht genau sagen, da jedes Baby anders ist.

Wenn meine Tochter müde ist, dann schläft sie und selbst wenn es noch zu den Essenzeiten ist (ist zwar selten aber manchmal kommt es vor).

Es gibt Zeiten, da schläft sie am Stück 2 Std. nach jedem Essen und dann wiederrum nur 30 min.

Die Babys wach zu halten, halte ich generell für keine gute Idee. Zumindest bei uns würde es überhaupt nicht funktionieren und der Tag wäre für mich bzw. für meine Tochter gelaufen ;-)

Lass deine Tochter schlafen so viel sie will

lunait

Beitrag von knolli29 09.02.11 - 10:13 Uhr

Danke schön für eure Antworten!Genau so habe ich es bis jetzt auch gemacht,wenn Lena müde ist dann darf sie schlafen!Nur die liebe Familie gibt da ihre Meinung ab!
Viele liebe Grüße Nicole