Kann man Partner mit mir Elternzeit nehmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ophelia85 08.02.11 - 22:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Meine Tochter ist 7 Monate alt und ich bekomme 1 Jahr Elterngelt und dann gehe ich wieder arbeiten. Nun wollte mein Partner ab dann 2 Monate daheim bleiben.
Jetzt haben wir uns überlegt das er bereits 2 Monate früher Elterngelt bentragt, so dass wir 1 Monat zusammen zu Hause sind.

Geht das ohne Probleme?
Macht das jemand von euch?

LG

Beitrag von zwillinge2005 08.02.11 - 22:05 Uhr

Hallo,

ja, Ihr dürft auch zeitgleich in Elternzeit gehen, dürft Euch dadurch aber nicht "bedürftig" machen, d.h. sozialleistungen beziehen müssen.

LG, Andrea

Beitrag von lilalaus2000 08.02.11 - 22:05 Uhr

Jup das geht ohne Probleme :-)

Wichtig ist.... ab dem Tag der Geburt, also Monats-geburtstag. Ist dein Kind beispielsweise am 24.01 geboren, kann er immer vom 24. bis zum 23 des Folgemonats nehmen. Dazu kann er auch 2 unterschiedliche Monate nehmen, also nicht zusammenhängend wenn er das will.

Bis spätestens zum 14 Lebensmonat, doch das weißt du sicher ;-)

#winke, hoffe ich konnte helfen