Ich brauche mal ein guten rat oder tips !

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von 0-sunny-0 08.02.11 - 22:27 Uhr

Hallo alle zusammen

Ich und mein freund versuchen schon ne weile (fast 3 jahre)ein baby zu bekommen leider ohne erfolg . Haben schon viel ausprobiert aber irgendwie will es nicht . Da ich leider auch noch bluter bin (zu dünnes blut) denke ich das es noch schwerer wird schwanger zu werden , nehme in meiner Regel blutverdickung .
mein arzt meinte das es möglich ist schwanger zu werden aber nicht leicht sein wird .
Nun meine frage an euch hat jemand das gleich problem oder kennst ihr jemand der das gleich dursch macht ?und wen ja was kann ich machen um die change zu erhöhen ! nehme auch gerne hilfreiche tips entgegen.

Vielden dank im vorraus für eure antworten !!!!

MFg Sunny

Beitrag von rotes-berlin 08.02.11 - 22:34 Uhr

Besprich das am besten mit deinem Frauenarzt, eventuell schickt er dich in eine KiWu. Aber ehrlich gesagt finde ich etwas seltsam, dass du angeblich seit du 16 bist versuchst schwanger zu werden...

Beitrag von junges-forscherteam 08.02.11 - 22:38 Uhr

#rofl

hmm, also egal ab welchem alter, denke ich, bei richtiger gynäkologische Behandlung findet man da eine Lösung.
Dein Medikament zur "Blutverdickung" bekommst du ja auch irgendwo her!!!

Alles Gute!!

Beitrag von 0-sunny-0 08.02.11 - 22:43 Uhr

achso ja hab gerde gegoogelt =) *zu spät um zu denken * xD
also das medikament gekomme ich vom anderen arzt und der meine solte eigendlich kein problem sein "eigendlich" aber irgendwie will es bei uns nicht klappen

Beitrag von junges-forscherteam 08.02.11 - 22:46 Uhr

Aber die Pille hast du auch abgesetzt???

Beitrag von 0-sunny-0 08.02.11 - 22:38 Uhr

sind fast 3 jahre als wen man es genau rechnet 2 jahre und 4 monate =)
lebe mit mein freund seid dem ich 17 bin zusammen und habe mir schon immer ein kind gewünsch nun hab ich den richtigen gefunden um eine fam zu gründen nun hats leider noch nicht geklapt.
was ist den ein KiWu ?

Beitrag von junges-forscherteam 08.02.11 - 22:43 Uhr

KiWu = KinderWunsch

Hmm, ich möchte nicht urteilen. Und es ist ja auch schön das du den richtigen für dich gefunden hast, aber wie sieht es den beruflich/ schulisch bei dir aus?! Schule fertig?? Ausbildung abgeschlossen??

Was bekommst du den für ein Medikament während deiner Mens??

Beitrag von 0-sunny-0 08.02.11 - 22:47 Uhr

Schule hab ich fertig und arbeit hab ich im mom auch

das medikament heist Pamba

Beitrag von junges-forscherteam 08.02.11 - 22:53 Uhr

Pamba?! Kenn ich persönlich gar nicht!! Aber muss ja nich alles kennen!!

Arbeit, ist super!! Ausbildung noch deutlich besser!!!!

Wenn es wirklich so ist wie du sagst, dann würde ich mir mal nen Beratungstermin beim Gyn machen und mit Ihm ausführlich darüber sprechen!! Es kann ja auch an deinem Freund liegen!!! Es kann viele Ursachen haben!!!!

Nur ich denke mir, mein Gyn ist doch der erste der erfährt das wir Kinder wollen?! Egal ob mit oder ohne Hilfe!! Und er sollte auch von deiner Gerinnungsstörung wissen!!! Du gehst doch auch zu regelmäßigen Kontrollen, mind. 1x jährlich, das sind bei 2 Jahren und 4 Monaten KiWu schon mindestens 2 Gespräche mit meinem Gynäkologen!!!

Beitrag von 0-sunny-0 08.02.11 - 22:56 Uhr

ja das medikament kante ich dis dahin auch nicht =)


denke mal werde ich auch mal machen den irgendwie ist das schon deprimierend wen es nicht will =( danke für deine tips ich denke mal da hilft auch leider nix anderes
MFg sunny

Beitrag von shiningstar 09.02.11 - 05:38 Uhr

Wenn ihr so lange übt, hat sich Dein Freund denn auch mal untersuchen lassen...?!