mit 36 tagezyklus schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steff2309 08.02.11 - 23:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
Bin schon wahnsinnig glücklich, dass ich endlich einen Zyklus von 36 Tagen habe...und das seit fünf Jahren auch erst zum dritten Mal.
Nun liest man immerwieder, dass ja der Zyklus 29 Tage sein sollt. kann man dann also auch mit einem 36 Tagezyklus Schwanger werden oder eher schwierig. Habt ihr Tips was ich machen kann damit er kürzer wird.
(bei mir spielen die männliche Hormone ne riesen Rolle :-(

Beitrag von nadinchen80 08.02.11 - 23:22 Uhr

Huhu Du!

Meine Zyklen sind meist zwischen 32 und 36 Tage lang.

1. SS: 38 Zyklustage
2. SS: 36 Zyklustage
3. SS: 35 Zyklustage

Du siehst also: es geht :-)

Meine Ärztin hat auch nix gemacht. Sie hat natürlich die Schilddrüse kontrolliert, weil wir für die 2. SS 2.5 Jahre probiert haben. Aber war alles gut und ES hatte ich auch immer einen, also kein Grund zur Sorge.

Du kannst sehr gut mit einem längeren Zyklus schwanger werden. Es kommt häufig vor, dass Frauen mit zu langen oder zu kurzen Zyklen hormonelle Probleme haben, daher solltest Du das einfach auch vom Arzt abklären lassen, aber wenn alles ok ist, wird's auch so klappen ... hast halt weniger Chancen/Jahr als eine Frau mit einem 28-Tage-Zyklus.

#winke

Beitrag von steff2309 08.02.11 - 23:25 Uhr

Na das hört sich ja gut an. Bin ja auch in Behandlung mit Meformin, Dexamethason und Tyranojod.
...und nach einem Jahr einnahme scheint es endlich was zu bringen...
Aber hab immernoch so Angst, dass ich trotzdem keinen Eisprung habe. denn Mens heißt ja nicht gleich Eisprung...nächsten Monat will ich messen und Ovus machen, dann müsste ich ja endlich mal Gewissheit haben.

Beitrag von nadinchen80 08.02.11 - 23:29 Uhr

Ovus in Verbindung mit einer Temperaturkurve sind bei KiWu immer hilfreich. Vor allem, wenn Du Probleme mit einem regelmäßigen Zyklus hast. So kannst Du genau feststellen, ob und wann Du einen ES hast und ob Deine 2. ZH lang genug ist...

Ich drück Dir die Daumen, dass es bald klappt :-) #pro #klee

Beitrag von alex02110 09.02.11 - 00:24 Uhr

Hi, Mein Zyklus war sehr unregelmäßig zwischen 30 und 50 Tagen nach dem Nuva ring. Es hat zwar länger gedauert weil ich absolut nicht wusste, wann der Eisprung iar, aber ich wurde auch schwanger.

LG
Alex

Beitrag von helena.h 09.02.11 - 01:06 Uhr

Nein, es ist nur insofern schwieriger, weil du zwischen den Eisprüngen mehr Zeit hast, also weniger Versuche schwanger zu werden innerhalb zB eines Jahres. In einem Zeitraum, in dem andere 12 Zyklen haben, sind es bei dir eben nur 11.
Abgesehen davon ist ein regelmäßiger 36-Tage-Zyklus meines Wissens genauso gut wie ein regelmäßiger 28- oder 29-Tage-Zyklus :)