morgen früh mandel op

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von amicosi 09.02.11 - 00:04 Uhr

hallo,
morgen bekommt mein sohnemann(knapp 4) die mandeln raus.ich hab nun echt not.hab eben mega angst wegen den nachblutungen.aber er kriegt nachts so schlecht luft,schnarcht wie nen bär und immer mit offenen mund.also kommen wir da nicht drum rum.
googlen darf man ja nicht,da wird einem ja angst und bange bei.
ooooohhh...drückt mal dolle die daumen...
lg

Beitrag von schnuffelschuh 09.02.11 - 00:45 Uhr

Hallo,

Mein Neffe hat auch letzte woche die Mandeln rausbekommen hatte immer schmerzhafte Hals entzündungen

Es ist alles gut gelaufen er hat zwar noch hin und wieder etwas halsschmerzen aber ansonsten geht es ihm gut :-D und wer weiß vieleicht liegt es ja auch am eis das er noch des öfteren über schmerzen klagt #rofl

Ich drück deinem kleinen ganz doll die Daumen das alles gut geht #klee#pro#klee#pro

LG Bianca

Beitrag von schnuffel1209 09.02.11 - 06:05 Uhr

Huhu,

wir haben das auch gleich vor uns. Sollen um 7 im KH sein, Sohnemann schläft noch... er bekommt auch noch eine Paukendrainage gelegt. allerdings werden die Mandeln bei ihm mit dem Laser gemacht, sodass es nicht zu Blutungen kommen kann. Bei der herkömmlichen Methode, bei der die Mandeln gekappt werden, schon eher.

Ich drück euch die Daumen, wird schon alles gut gehen!

LG Katja

Beitrag von anett170983 09.02.11 - 07:31 Uhr

Guten Morgen,

mein großen wurden letztes Jahr die Mandeln verkleinert und Polypen komplett raus genommen. Er hatte davor auch immer mit offenen Mund geschlafen und auch sehr viel geschnarcht.

Ich hatte vor der OP auch total Panik, weil es ja auch für mich die erste OP bei meinen Kind war. Aber es ist alles super verlaufen. OP war schnell vorbei, war dann im Aufwachraum bei ihm, da war es dann doch schon etwas komisch weil er durch die Narkose komisch drauf war. Aber dann nach einer Stunde durften wir wieder hoch aufs Zimmer und da ging es ihm dann schon wieder besser.
Er hatte keine Nachblutungen und mit den Schmerzen ist er gut klar gekommen. Hat bloß morgens einmal Schmerzsaft bekommen. Drei Tage nach der OP durfte er wieder nach Hause und wir mußten mit dem Essen noch aufpassen aber ansonsten ging es ihm super.

Und was soll ich sagen, es hat super geholfen. Er atmet leichter nicht mehr mit offenen Mund und schnarchen hat sich gelegt. Und das beste ist er ist lange nicht mehr so oft erkältet wie vor der OP. Also ich bin froh das wir das beide durchgezogen haben.


So ich wünsche dir und dein kleinen Mann für morgen alles gute und hier sind noch ein paar Daumen #pro #pro #pro #pro

LG Anett

Beitrag von rittmeisters 09.02.11 - 08:29 Uhr

Warum lasst ihr die Mandeln denn komplett entfernen? Hat er oft eine Mandelentzündung?

Wenn nein, hätte ich sie bloß Verkleinern lassen, haben wir grad im Dezember machen lassen, ohne KH aufenthalt und ganz Flott, nach 2 Tagen war die kleine wieder völlig Munter....

Aber auch so wird es nicht Schlimm werden, du bist ja bei deinem kleinen und wenn er sich Komisch verhält kannst du ja sofort Alarm schlagen...
Ich wünsche euch alles gute, Kopf hoch das wird schon!!!

LG Nadine

Beitrag von amicosi 09.02.11 - 18:14 Uhr

Hallo,
soooo,alles überstanden.er war nach der narkose noch etwas komisch,aber nach 2 stunden kaum noch zu bändigen.als er mittags geschlafen hat das erste mal ohne schnarchen und atemausetzern geschlafen...freu.
also,wenn die mandeln nur gelasert werden kann es auch nachbluten!!!
er hat sie ganz raus bekommen weil die riesig waren und der arzt meinte das die wahrscheinlichkeit das die mandeln durch neue entzündungen wieder nachwuchern sehr groß ist.dann hätte er in ein paar jahren die mandeln sowieso raus bekommen.
sein vater hat heute auch die mandeln raus bekommen.nun liegen beide in einem zimmer.so,nun müßen die zwei ganz schnell wieder gesund werden.
lg an euch alle und danke fürs daumen drücken