Jetzt verstehe ich gar nichts mehr! HcG?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von waiting.for.an.angel 09.02.11 - 06:40 Uhr

Guten morgen ihr Lieben.

Ich verstehe die Welt nicht mehr. Ich hab ja gestern geschrieben das der Frühtest an ES+9 noch negativ war, bei ES+10 dann aber mittags der 25er positiv.Also muss das HcG ja rasant gestiegen sein. Habe gestern nochmal getestet,der strich hat sich aber nur minimal verdickt. Und jetzt eben dachte ich,gut teste mal mit Morgenurin,müsste ja eig.dann ziemlich dick werden,da das andere abends war. Und was ist?? Genau so dick wie gestern aBend.
ich mach mir echt tierische Sorgen. Erst steigt es so rasant,und dann nicht...was ist das wieder????Will mich doch nur auf meinen Krümel freuen #zitter

Beitrag von punto050781 09.02.11 - 06:50 Uhr

Hm also soweit ich weiß ist positiv = positiv. Die Dicke des Strichs hat eigentlich nichts zu sagen.

Das steht so auch meist in den Verpackungen der Tests.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es geklappt hat.

Du kannst bei dem Frauenarzt aber auch einen sehr verlässlichen Bluttest machen. Dann hast Du Gewissheit.:-D

Liebe Grüße

Punto050781

Beitrag von waiting.for.an.angel 09.02.11 - 06:55 Uhr

danke ihr lieben.habe eh den FA gewechselt und nun morgen einen Termin bei der neuen,hoffe Sie macht einen Bluttest.ich bin schrecklich,aber es ist meine erste SS, ich bin so unerfahren und freue mich so auf mein Engelchen,dass mir alles so Angst macht!!
LG

Beitrag von francie_und_marc 09.02.11 - 06:51 Uhr

Hallo!

Höre bitte auf mit dem Testen. Das macht dich nur unnötig verrückt und ist für den Krümel nicht gut. Vertraue auf deinen Körper und mache einen Termin für in zwei Wochen bei deinem FA, da wirst du dann deinen Krümel bewundern können. Die Test´s sind doch eh nicht sooo aussagekräftig, ob nun dicker Strich oder dünner Strich. Positiv ist positiv.

Alles Gute.

Liebe Grüße Franca

Beitrag von allybuchholz 09.02.11 - 06:55 Uhr

genau,weg mit den tests#liebdrueck

hatte das auch und hab mich fast irre gemacht damit,tja und nun bin ich fast im 8.ten monat#verliebt

und das hcg verdoppelt sich auch nur alle zwei tage.


schöne #schwanger.

lg ally

Beitrag von uta27 09.02.11 - 07:09 Uhr

nun mach jetzt mal auf ruhig!
Willste Dir jetzt jeden Tag 20 neue Tests kaufen?
Strich is Strich, Du bist schwanger, fertig!
Scheissegal, wie der HCG-Wert ist!
Du wirst lernen müssen, dass eine Schwangerschaft nicht nach Lehrbuch funktioniert, nicht nach Schema F wächst und vor allen Dingen sich nicht nach statistischen Mittelwerten richtet!

Um so früher Du Gelassenheit übst, um so schneller kannst Du diese wundervolle, einmalige Zeit geniessen! Das geht so schnell vorbei.

Wenn Du jetzt schon anfängst, so am Rad zu drehen, wirds Dir nicht gut gehen!
Dann legst Du in alles eine negative Erwartungshaltung und das ist alles andere als gut!

Du machst Dich ja völlig verrückt!

Liebe Grüße, Uta ( die erst in der 12.SSW zum FA geht zum ersten Ultraschall, weil die keine Lust hat auf:
ist noch nüscht zu sehen, ist noch keen Herzschlag da, ist ne Woche zu klein, ist ne Woche zu groß usw!)

Beitrag von nicki20 09.02.11 - 07:35 Uhr

Das HCG verdoppelt sich alle 2 Tage...Wie soll es da bei dir fast halbtäglich ständig steigen??
Ruf beim FA an und mache dort einen Test, ebenso schaut er dort nach der Gebärmutterschleimhaut.
Alles Gute

Beitrag von momo3103 09.02.11 - 12:56 Uhr

hallo!

mach dir keine Sorgen, bestimmt ist alles ok!!! versuch dich abzulenken, auf deinen Krümel zu freuen!

ich weiss es ist schwer, gerade wenn man mal angefangen hat, sich Sorgen zu machen...
man kann leider nciht in sich reinsehen und leider müssen wir einfach abwarten und vertrauen!

wenn du die Tests machen willst, mach sie lieber z.B. alle zwei Tage, immer mit Morgenurin, dann kannste besser vergleichen
das mache ich auch, aber ich hatte auch schon so meine schlechten Erfahrungen, und eine davon hab ich genau an dem nicht stärker werdenden STrich gemerkt!
aber jede SS ist auch anders und HCG steigt nicht immer gleich, also alles ist mit Vorsicht zu geniessen!

der Spruch "positiv ist positiv" stimmt in dieser Hinsicht übrigens nicht! klar ist man immer ncoh schwanger, aber wenn das HCG nicht ordentlich steigt, was man an SSTs sehen KANN (nicht muss!!!), dann ist meist was faul, auch nicht immer!
also so pauschal abtun kann man das jedenfalls nciht...

mir hat es in meiner letzten SS sehr geholfen zu sehen, wie der Strich alle 2 Tage stärker wurde!

ist doch wie später mit dem Angelsound, auch der hat mir damals sehr geholfen!

und dir, liebe waiting, wünsche ich weiterhin alles alles Gute, und versuch dich zu entspannen!
mach einen Termin beim Arzt wenn es dich zu kirre macht, nichts zu tun, dann wird der alles tun was man tun kann, und dich beruhigen... er wird dich ernst nehmen!

alles Gute! #liebdrueck
lg momo.