Konzentrationsprobleme

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von diana1608 09.02.11 - 08:12 Uhr

Hallo, meine Tochter ist in der 2. Klasse und hat Konzentrationsprobleme in der Schule und bei den Hausaufgaben. Sie ist nach der Schule einfach total fertig und macht bei den Hausaufgaben viele Fehler.
In Tests macht sie auch viele Leichtsinnsfehler.

Könnt ihr mir weiterhelfen, ob es vielleicht homöopathische Mittel/Bachblüten etc. gibt, um die Konzentration zu steigern?

Vielleicht habt ihr ja auch bei euren Kindern Erfahrungen damit gemacht, das würde mich auch mal interessieren, ob sich die Leistung verbessert hat.

LG Diana

Beitrag von ylenja 09.02.11 - 10:28 Uhr

Ich habe Dir eine PN geschickt.

LG
Ylenja

Beitrag von philomene 09.02.11 - 10:54 Uhr

Hallo Ylenja,

falls es sich bei der PN um Homöopathie handelt, kannst Du mir die PN auch schicken? Ich habe nämlich auch solch einen Kanditaten zu Hause ;-)

Vielen lieben Dank.
Claudia

Beitrag von kleinsteschnecke83 09.02.11 - 11:29 Uhr

Hallo,

bei mir das gleiche.

Über antwort würde ich mich sehr freuen.

LG

Beitrag von hennes7 09.02.11 - 19:38 Uhr

Hallo Ylenja,

könntest Du mir bitte auch eine PN schicken.

Danke. #blume

Gruß Iris.

Beitrag von schneckikrause 09.02.11 - 22:19 Uhr

Und mir dann auch bitte noch!???

Herzlichen Dank! LG und eine gute Nacht.

Beitrag von abendstern3 12.02.11 - 19:17 Uhr

Könntest Du mir auch die PN schicken?

LG, Dana

Beitrag von karen72 12.04.11 - 06:52 Uhr

Kannst du uns bitte auch weiterhelfen.

Danke.

LG
Nicole

Beitrag von bea20 11.02.11 - 10:36 Uhr

Hallo,

ich war mit Max beim Heilpraktiker, der hat eine kinesiologische Behandlung mit ihm gemacht und seine Meridane geprüft. 4 davon waren nicht gut, diese aktivieren wir nun immer zuhause und dann macht er noch ne Gedächtnisstimulation, dauert alles insg. ca. 5 Min.

LG Bea