Frage zu KS?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von stefanie..1987 09.02.11 - 08:30 Uhr

Hallo, da ich leider einen KS bekommen werde, (Wirbelbruch), hab ich nun zig Fragen zum KS,
1. Wann kommt der Mann rein?
2. Wie lange dauert es bis das Baby da ist?
3. Wie lange dauert dann noch, wenn das Baby da ist?
4. Ist man wirklich voll da?
5. Wie lange sind die Beine taub bei einer Spinalan.?

Fragen über Fragen ...

Liebe Grüße

Stefanie und Fiene

Beitrag von sonnedz 09.02.11 - 08:41 Uhr

Juhu also mein Männel kam rein als die mit allem fertig waren wegen pda setzten,katheder usw.Dann ging alles ganz fix unser kleiner Mann war innerhalb von 4min da.Er ist 14.52uhr geboren und 15.10uhr war ich schon im Aufwachraum und konnte langsam meine Beine wieder bewegen.Und ja ich war die ganze Zeit voll da habe mich mit meinem Mann unterhalten und ruck zuck war unser Engel geboren.


lg sonnedz

Beitrag von sarah2810 09.02.11 - 08:45 Uhr

1. Wann kommt der Mann rein?
Als ich im OP war die Nakose lag und ich verkabelt war.
2. Wie lange dauert es bis das Baby da ist?
Knappe 5 Minuten.
3. Wie lange dauert dann noch, wenn das Baby da ist?
Also locker 20 min.
4. Ist man wirklich voll da?
Ja also ich war zumindest voll da hab den kleinen auch gleich auf meine Brust bekommen.
5. Wie lange sind die Beine taub bei einer Spinalen?
Meine waren gar nicht betäubt bei mit war nur der Bauch betäubt.


Alles Gute!!!

Beitrag von stefanie..1987 09.02.11 - 09:05 Uhr

Danke für deine Antwort.
Welche Narkose hattest du?

Beitrag von prinzessinaqua 09.02.11 - 10:40 Uhr

Huhu,
zu Frage 1: mein mann kam rein wo die Narkose gewirkt hatte und ich verkabel war.
zu 2: Glaube der erste Schnitt wurde 15:05 Uhr gesetzt und 15:16 Uhr war er da.
zu 3: bei mir haben sie ca 40 mins gebraucht mit nähen und allem weil war 16 Uhr im Aufwachraum.
zu 4: ich war voll da bis auf meine beine
zu 5: ich habe sie gegen 16:20 uhr wieder gemerkt und durfte dann wieder in Kreißsaal.

Alles alles gute es ist nicht so schlimm hatte auch riesen Angst davor und mußte dann durch wegen einer vergiftung.

Beitrag von bunny2204 09.02.11 - 14:42 Uhr

Hallo, ich hab schon 3x per KS entbunden, einne kurzen Bericht meiner Kaiserschnitte findest du in meiner VK unter den Familienmitgliedern...

1. Wann kommt der Mann rein?
mein Mann kam rein, als ich umgebettet wurde. Vom Bett auf die OP-Liege. Er war zusammen mit der Hebamme unterwegs und sie hat ihm auch gezeigt wo er sich umziehen kann. Wir waren eigentlich nur getrennt auf dem Weg zum OP.
2. Wie lange dauert es bis das Baby da ist?
Etwa 5 Minuten ab dem ersten Schnitt, ca. 10 Minuten nach betreten des OPs.
3. Wie lange dauert dann noch, wenn das Baby da ist?
ca. 20 Minuten bis der Bauch wieder zugenhät ist.
4. Ist man wirklich voll da?
ja
5. Wie lange sind die Beine taub bei einer Spinalan.?
ich hatte 3x PDA, ca. 2 Stunden. Bei verlassen das Kreißsaals hab ich meine Beine wieder gespürt.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von bunny2204 09.02.11 - 14:44 Uhr

Habe gerade die anderen Berichte gelesen...

bei mir war es so, dass die PDA noch im Kreißsaal gelegt wurde. Mein Mann war da dabei und hat meine Hand gehalten. Als sie mich dann im Bett Richtung OP geschoben haben, ist mein Mann hinterher gelaufen undhat sich zusammen mit der Hebi schnell "chic" gemacht. Nach höchstens 5 Minuten war er wieder da.

LG BUNNY

Beitrag von seikon 09.02.11 - 14:57 Uhr

1. Dein Mann kann rein, wenn du fertig aufm Tisch liegst und die Betäubung wirkt. Bis dahin hat er sich auch in sein schmuckes Outfit geschmissen.

2. Vom ersten Schnitt gezählt ca. 5 Minuten.

3. Nähen dauert etwa 30-45 Minuten.

4. Ja, du bist "voll" da. Also ab dem Rippenbogen aufwärts und geistig natürlich.

5. Da kann ich nix zu sagen, weil ich keinen KS hatte.

Beitrag von widowwadman 09.02.11 - 23:42 Uhr

Ich hatte bei meiner Tochter ne sekundaere Sektio. Mein Mann hat sich umgezogen und war von Anfang an dabei, beim setzen der Betaeubung und beim eigentlichen Eingriff.

Die Kleine war so ca nach 5 Minuten auf der Welt, die restlichen 45 Minuten wurde ich zugenaeht.

Ich war voll da, hab aber ausser ein bissel ruckeln nichts gespuert.

Mein KS war nachts um halb 12. Mir wurde dann morgens der Katheter gezogen und ich konnte selbststaendig duschen und aufs Klo gehen. Wann genau das Gefuehl in den Beinen wieder da war kann ich dir nicht sagen, aber halt nach ein paar Stunden.

Ich habe Ende Mai meinen naechsten KS, und habe darum gebeten dass die Abschirmung niedrig gehalten wird, so dass ich mehr sehen kann.

Beitrag von serafina.nr.1 10.02.11 - 12:23 Uhr

frag ich vielleicht auch im sommer nach ob das ginge...hast du wirklich dein baby beim kaiserschnitt auf die brust bekommen?? sind da nicht immer beide hände angeschnallt??? ich hatte links eine leitung und rechts die hand auf so einer handschiene raufgelegt...ist das bei euch anders??
mit vielen grüssen
s.

Beitrag von mauz87 10.02.11 - 12:30 Uhr

^Warst Du noch nicht im KH? Dort wird das vorab alles besprochen.

Jedes KH macht es anders.


1. Wann kommt der Mann rein?
----
In den OP erst dann , wenn die Vorbereitungen fertig sind, falls es unter Vollnarkose stattfindet darf der Mann garnicht dabei sein.

2. Wie lange dauert es bis das Baby da ist?
-----
Meistens bis zu 15 Min...

3. Wie lange dauert dann noch, wenn das Baby da ist?
zunähen?
auch unterschiedlich...Aber guet 20 /30 Min muss man rechnen.

4. Ist man wirklich voll da?
------
Bei der Spinalen ja.

5. Wie lange sind die Beine taub bei einer Spinalan.?
----

Da sind nicht nur die Beine taub, man merkt ab der Unterbrust nichts mehr.
Und auch da sist unterschiedlich, bei mir zB wo Ich wach wurde ( Vollnarkose) war es sofort spührbar und auch die dazugehörigen Schmerzen.

Bei meinem ersten KS war es gut nach dem eigentlichen Schnitt 2 Std alles betäubt.




Beitrag von melli.87 10.02.11 - 14:32 Uhr

1. Wann kommt der Mann rein? Sobald die Spinale sitzt, alles abgedeckt ist und du fertig da liegst ;)

2. Wie lange dauert es bis das Baby da ist? Gefühlte 5 Minuten ... ich hab nicht gemerkt wann die angefangen haben

3. Ist man wirklich voll da? Ja, man bekommt alles mit. Ich war aber so auf Schmerztabletten, dass ich mich an kaum was erinnern kann. Was ich echt schade finde. Es ging alles so unter :(

5. Wie lange sind die Beine taub bei einer Spinalan. Direkt. Der Po wird warm und du merkst das kribbeln, wie wenn dir die beine einschlafen.

Beitrag von 123ladylike 14.02.11 - 13:56 Uhr

1. als alles vorbereitet war, ca. 15 min nachdem ich in den OP bin
2. 10 min
3. zunähen und co. vielleicht 15 min, baby war die ganze Zeit bei mir
4. ja ist man
5. ca. 2 Std

Mach dich locker, ist alles nicht sooo schlimm wie manche sagen.
Ich bin am gleichen Tag allein aufgestanden, war am nächsten Morgen duschen und hab meine Hexe von Anfang selbst versorgt. Schmerzen hatte ich kaum, nur Muskelkater und bissl Rückenschmerzen vom Klinikbett ;-)
Mein KS war am Do früh und Samstag sind wir mit unserer Motte bereits ne Runde im Park bei herrlichem Spätsommerwetter spazieren gegangen!