Wer benutz Konad? (Für Fingernägel)

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sonnenstrahl1 09.02.11 - 08:38 Uhr

Hallo
Benutzt von euch jemand Konad für die Nägel oder was ähnliches?

Wie sind eure Erfahrungen?

LG
Jelena

Beitrag von flying-phoenix 09.02.11 - 13:07 Uhr

meinst du konad stamping? ich meine, konad hat auch gele, aber die nutze ich nicht.

ich habe einige konad-stampingschablonen und einen konad-lack, von dem ich aber nicht begeistert bin.

was willst du denn wissen?

Beitrag von sonnenstrahl1 09.02.11 - 13:42 Uhr

Ich will einfach Stamping auf die Nägel machen. Bin im moment in einem Nagelstudio und gar nicht mehr zufrieden.

Will mir die Nägel einfach lakieren und darauf dann Stamping machen und dann eben Klarlack drauf. Das das nicht so lange hält wie Gel ist klar aber das kann ich dann ja selber machen.

Kennst du dich damit aus?

Beitrag von flying-phoenix 09.02.11 - 14:06 Uhr

mit stamping auf nagellack hab ich nur wenig erfahrung, aber ich mach seit 2 jahren meine nägel selbst. ;-)

grundsätzlich finde ich die konad stampingschablonen sehr schön, kaufe sie aber nur im angebot beim versandhandel, momentan gibt es wieder einige für 1,49 euro. (normalpreis ist 5,95 euro.)

also, auf nagellack hält stamping tatsächlich nicht lange, wenn ich aber mal meine normalen french-nägel stampe, hält es bis zu 2 wochen- auf der versiegelungsschicht.

du kannst dir, um es mal auszuprobieren, im dm von essence das starterpaket kaufen, da ist der schaber, eine schablone und der stempel für 3 euro drin. außerdem haben die einen qualitativ recht guten stampnglack für um die 2 euro (schwarz und weiß). bei rot ist es nicht notwenig, einen stampinglack zu kaufen, die haben meist eine recht hohe pigmentdichte. aber die anderen farben würde ich definitiv nur als stampinglacke holen, sonst ist das nicht deckend.

demnächst will ich die jolifin-stampinglacke ausprobieren, die haben viele tolle farben. meine schwägerin hat die und ist zufrieden.

die original konad-lacke mag ich nicht, ich hab den in weiß und bis der auf dem nagel ist, ist der lack schon wieder trocken und ich arbeite wirklich recht schnell. weiß nicht, wie das die anderen hinbekommen, ich schaff das mit denen nicht. ;-)

stamping ist auch eine übungssache, und anfangs sind einige etwas genervt, weil es nicht gleich so gut geht, nicht ganz mittig ist usw. aber mit etwas gedulf lässt sich das ganz gut machen.

noch fragen? ;-)

Beitrag von schnuggi2009 09.02.11 - 22:12 Uhr

Hallo :-)
Darf ich fragen ... wo Du wohnst ?
- denn ich habe ein Nagelstudio im Raum Esslingen.
LG Kathrin

Beitrag von sonnenstrahl1 10.02.11 - 15:53 Uhr

Das ist zu weit weg. Sind fast 3 Stunden ;-)

Aber ich hääte da mal ne Frage. Darf ich dich per PN anschreiben?

LG
Jelena