tolles Kostüm gesucht!!! (erw.) Idee???

Archiv des urbia-Forums

Forum: Karneval

Alaaf und Helau! Kostüme, Kamelle und Karnevalslieder, hier geht es (rund) um die 5. Jahreszeit! Wenn ihr noch ein Kinderkostüm braucht, hier findet ihr noch ein paar schöne Ideen.

Beitrag von palesun 09.02.11 - 09:56 Uhr

Hallo!

Seid Tagen stöbere ich schon hier... aber hier gehts fast nur um Kinder-Kostüme!#schmoll

Ich bin Karneval auf ne Super-Party eingeladen, und da kommt auch ein Mann hin, den ich unbedingt kennenlernen möchte.#verliebt

Ich brauche also eine ultimative, einzigartige Super-Verkleidung, die selbstverständlich nicht häßlich macht.

Habe bisher zur Auswahl:
Sexy Hexe (kann ne Hexe auch schön sein?), aber ist das nicht voll langweilig?????
Oder Hippie. Aber das hatte ich letztes Jahr schon an...

Habt ihr ne Idee für mich?

#danke#winke


LG palesun

Beitrag von z_anika 09.02.11 - 11:46 Uhr

huhu,

kannst du nicht durch freunde und bekannte raus kriegen als was er geht??
dann könntest du das natürlich gut nutzen..

geht er als popye gehts du als olivia ;-)


ich persönlich finde, dass eine sexy hexe eher aroganz wirken könnte..
lieber etwas süßeres verspielteres...oder was taffes wie piratin oder so...

Beitrag von clementine80 09.02.11 - 12:27 Uhr

Ich persönlich finde Verkleidungen nicht so toll, in denen man gewollt sexy aussieht! Also diese "Kostüme" die man ständig in den ganzen Karnevals-Onlineshops sieht: Krankenschwester mit Mini, Strapse und riesem Ausschnitt, sexy Hexen, sexy Engel usw.

Ich fänd irgendwelche Comic/Filmfiguren nicht schlecht...Wilma (?) Feuerstein oder sowas. Oder wie bereits geschrieben was taffes wie Piratin oder so. Eine Lady Gaga würde auch bestimmt auffallen ;-)

Beitrag von palesun 09.02.11 - 13:29 Uhr

Ja, genau. Das sehe ich auch so. Sexy Polizistin... Sexy...Engel #gaehn

Mag ich gar nicht.

Und gekaufte Kostüme mag ich auch nicht. Also vielleicht ein Teil, zu dem man was eigenes bastelt. Kreativ halt.

Wilma krieg ich glaub ich nicht hin...

Bin übrigens klein und habe recht kurze blonde Haare. Falls das wichtig ist.


Danke.:-)

Beitrag von palesun 09.02.11 - 13:26 Uhr

Nee, das kann ich nicht raus bekommen. Würde wohl auch auffallen, oder?

Ich bin schon so vom Typ her "klein und süß".... da brauch ich wohl was verspieltes und Hexe passt auch irgendwie nicht zu mir.

Danke.:-)

Beitrag von emma-69 09.02.11 - 13:16 Uhr

Hallo palesun,

also wir gehen als "Maler"

So ähnlich wie hier:

http://www.maskworld.com/german/products/kostueme/theater-theaterkostueme--210/neuzeit-moderne--2108/malerin--105175

Jedoch haben wir einfach einen echten Malerkittel bemalt, ich ziehe ein Petticoat & eine rote Baskenmütze & rote Tücher (eins für den Hals, eins als Gürtel) dazu an. Schuhe werden weiße Schnürstiefel sein. Dazu ein paar Accessoires.

Hexe finde ich etwas langweilig, weil es irgendwie so viele davon gibt.

Gruß
emma

Beitrag von palesun 09.02.11 - 13:32 Uhr

Hi Emma,

die Idee finde ich grundsätzlich super. ich würde aber für mich selbst das ganze nicht auf Sexy machen. Also wenn, dann ohne Petticoat.

Ja, Hexe ist langweilig, finde ich auch.

Disco-Queen scheint ja dieses Jahr angesagt zu sein. Gibts dann aber auch zu oft...


Gruß
palesun

Beitrag von emma-69 09.02.11 - 13:50 Uhr

das kann ja jeder ausgestalten, wie er möchte, was er vorhat....
wir gehen nunmal auf eine lustige und "heiße" Salsa-Fastnachts-Party :-)

Das hier habe ich für nächstes Jahr vor. Allerdings als Kleid, da es hier keinen Monopoly-Pyjama gibt... mal sehen. Ich denke, dass der Aufwand hier einfach etwas größer ist.

http://www.coolest-homemade-costumes.com/coolest-homemade-mrs-and-mr-monopoly-couple-costume-3.html

viele Grüße
emma

Beitrag von tiger00 11.02.11 - 21:31 Uhr

huhu,

also meine ideen:

- schulmädchen (minirock, weise bluse, krawatte etc.)
- Fliegenpilz (geh mal in butinette, weißes kleid und ein super schöner hut)
- Bauarbeiterin
- matrose, finde ich auch immer schön
- Indianerin (würde ich allerdings selbst nähen, da die kostüme immer alle sehr sehr brav sind)


hoffe du findest was, wenn nicht müsstest du ja nackisch gehen, also als streichholz, hihihi

HELAU #winke

Beitrag von palesun 12.02.11 - 10:25 Uhr

Hallo!


#heul Es ist schrecklich mit mir. Grrr.

Nichts haut mich um, habe an allem eine Haken! Dabei sind das so viele Ideen.

Matrose find ich so überholt...
Schulmädchen? Scheitert an den vielen Sachen, die ich kaufen müsste..
Bauarbeiter... wenig sexy, wenn man nicht unbedingt oben ohne ist unterm Blaumann
Indianerin? Habe kurze blonde Haare und will keine Juck-Perrücke
Fliegenpilz? großer Hut scheidet aus, weil der stört bei der Menge Menschen, und Klamotten komplett weiß? Wenig schmeichelhaft...

Manno, ich bin furchtbar, ich weiß.


Trotzdem ganz #herzlich en Dank.

LG palesun

PS: zu meinem Eröffnungs-Post: ich weiß, dass man SEIT schreibt, aber ich muss jedesmal überlegen.

Beitrag von miba23 15.02.11 - 22:42 Uhr

Wie wärs mit Rotkäppchen?

Das mach ich heuer, allerdings geht mein Mann mit mir, natürlich dieser als Wolf.

Beitrag von majanti 16.02.11 - 13:50 Uhr

Hallo!
Ich habe auch noch eine Idee.
Wir waren letztes Jahr Teebeutel. Mag mich immer nicht so arg verkleiden.

Also habe ich mir so einen dünnen Chiffon Stoff gekauft, doppelt genommen, ein Loch fürn Kopf, unten umgenäht und ein bisschen Papier Stücken rein als Tee. Um den Hals rum eine Kette und daran die Teesorte befestigt.

Ich war ein Früchte Tee, mein Mann ein Pfefferminztee.

War ganz einfach und ich fands originell!

Viel Glück

Marion

Beitrag von puschi08 17.02.11 - 08:50 Uhr

Hallöchen,


ich gehe dieses Jahr mal wieder als Schmetterling.
Oder Glitzerfee...:-)
Ich trage eine Cosage, ein tütü, Flügel, hohe Schuhe...und ich finde mein Kostüm immer schick, sexy, und niedlich.;-)#winke