Kinderwagen - Was haltet ihr von diesem?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hibbeling 09.02.11 - 10:09 Uhr

Hi ihr Lieben!

... Der ist grade so schön im Angebot... Meint ihr, ich sollte Zuschlagen, oder mache ich damit wohl einen Fehlkauf... Die Bewertungen sind alle gut!

http://www.baby-walz.de/Auf-Achse/Kinderwagen/Kombikinderwagen/group/303/product/1834480/L/0/Maxi-Taxi-Citi-CX-Set.a833.0.html

LG Hibbeling (11. SSW)

Beitrag von flammerie07 09.02.11 - 10:12 Uhr

du weißt aber, dass das eher ein buggy als ein kiwa ist, oder?

würde ihn dir nicht empfehlen, ich seh keine federung und das ist wirklich nichts für ein neugeborenes. bitte lass die finger davon und such dir einen gut gefederten richtige kiwa

Beitrag von jumarie1982 09.02.11 - 10:14 Uhr

Huhu!

Lass lieber die Finger davon.
Das ist kein Kinderwagen, das ist ein aufgemotzter Buggy.

Die Räder sind viel zu klein, die Dämpfung praktisch nicht vorhanden.
Dürfte ne ganzschöne Rüttelkiste sein und sicher nicht geeignet für ein Baby geschweigedenn ein Neugeborenes.

Und die Griffe verhindern auch dass du mal mit einem Arm schieben kannst, wenn du dein Baby tragen musst, weil es nicht mehr liegen will oder ne Tüte hast oder nen Schirm. Da braucht es schon eine durchgehende Schiebestange.

Dann lieber einen gebrauchten, GUTEN Kinderwagen von ebay oder so.

LG
Jumarie

Beitrag von hope83 09.02.11 - 10:16 Uhr

Hallo,#winke

es kommt immer darauf an wo und wie du den KiWa nutzt. Wenn du nur einen wendigen für die Stadt suchst ist der bestimmt nicht schlecht.

Wenn du allerdings wie ich auch mal über Wiesen und Waldwege willst, finde ich den nicht geeignet.

Allerdings lässt der sich bestimmt super im Auto verstauen.....:-D

Ich bin ins Fachgeschäft und habe mir mal alle Modelle angeschaut...


LG hope, 33ssw

Beitrag von miriamj1981 09.02.11 - 10:24 Uhr

Optisch find ich ihn furchtbar!
Geschmäcker sind ja aber verschieden!

Allerdings halte ich nicht viel von Online-Einkäufen...wollt ihr den Wagen nicht erst mal sehen und vielleicht Probe fahren im Geschäft??

Dann kann man doch immer noch zuschlagen ob im Laden oder im Internet...


lg

Beitrag von hibbeling 09.02.11 - 10:26 Uhr

Ihr habt Recht! Ich werde mal in ein Fachgeschäft fahren und mich beraten lassen!!! Ist glaube ich wirklich besser, wenn wir den KiWa vorher mal Live sehen und testen können!

Danke für euer Feedback!!! Werde das Ding mal besser nicht kaufen!

Beitrag von martina-martina 09.02.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

also ich würde die finger davon lassen! Er kann schnell zum kippen kommen!!!!

Zudem sind die Griffe mit Schadsoffen belastet. Hartan und Toitonia mein ich sind am wenigsten mit Schadstoffen belastet. Sind zwar etwas teurer, aber muss ja nicht das neuste Modell sein!

LG

Beitrag von kathrincat 09.02.11 - 10:30 Uhr

ist ein buggy kein kiwa, naja, du hättest hörnchen und die fahren sich nicht mit einer hand, später wenn dein kind läuft ist es aber wichtig. die bewertungen sind gut, weil es halt als reisebuggy von anfang an geht, aber ein kiwa ist wirklich was anderes, von der bessern federung mal abgesehen.

Beitrag von feria11 09.02.11 - 10:35 Uhr

Hallo!

Hatte mir den als Gestell für die Babyschale geholt und später auch als Buggy genutzt, als einzigen KiWa würde ich ihn nicht empfehlen. Auf Kopfsteinpflaster muss man wirklich Mitleid mit dem Kind haben und ab einem gewissen Gewicht lässt er sich besch... schieben. Für kurze Strecken mit Maxi Cosi zum Arzt rein oder kurz in den Einkaufsladen ok, später für kurze Stadtbummel und so als Buggy auch, aber ansonsten #augen

Lg Alex

Beitrag von meli1987 09.02.11 - 11:05 Uhr

#nanana auf gar keinen Fall ;-) #winke



http://www.baby-walz.de/Auf-Achse/Kinderwagen/Kombikinderwagen/group/303/product/1571752/L/0/Kombi-Kinderwagen-Vera-SK.a833.0.html



Hab so ein ähnlichen von meinem Sohn damals noch ( 2,5) der noch sehr gut in schuß ist den werde ich dieses mal wieder benutzen, der Kinderwagen ist einfach spitze #pro#pro#pro#pro#pro #winke


Ganz liebe Grüße Meli mit Malik 2,5 und Babygirl 31ssw #verliebt

Beitrag von an.n. 09.02.11 - 20:03 Uhr

Ich hatte diesen "Kinderwagen" und war furchtbar unzufrieden.. Er war wackelig und nach ner Zeit gingen sogar die Radkappen ständig ab. Einen haben wir dann auch ganz verloren. Dieser Wagen ist auch *eigentlich* nur ein Maxi-Taxi, sprich als Gestell für nen Maxi-Cosi gedacht und schnelle Einkäufe o.ä. Der Dreami ist meiner Meinung nach auch vieeel zu klein. Meine zierliche!! Tochter passte nach 3 Monaten kaum rein. Und in den Sportwagenaufsatz bzw. Buggy können sie erst ab 6 Monaten.. Ich finde ihn zwar hübsch aber wirklich unpracktisch. Damit machst du, wenn du ihn als "Hauptkinderwagen" kaufen willst definitiv einen Fehlkauf ..er hat nicht mal ne Federung uvm.

Beitrag von emily.und.trine 09.02.11 - 20:08 Uhr

sieht nicht besonders gut aus, ich würde ihn nicht kaufen!

hier sind auch ganz viele angebote:

http://www.toysrus.de/family/index.jsp?sort=StorePrice-A&categoryId=3942201&overrideStore=TRUDE


aber ich rate immer von hauk ab, die sind einfach nur schlecht!

glg