Hochstuhl...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mireille-0103- 09.02.11 - 10:15 Uhr

...mit eigenem Tischchen vorne dran oder so, dass er bis an den Esszimmertisch ran muss?

Wir können uns da einfach nicht entscheiden #kratz

lg Janet

Beitrag von pegsi 09.02.11 - 10:18 Uhr

Bei uns hat beides nicht funktioniert, unsere Tochter wollte immer so wie wir. :-D

Wir haben dann einfach eine Weile am Kindertisch gegessen und später (als es uns zu unbequem wurde) zwei dicke Bücher auf den Stuhl gelegt und sie da draufgesetzt. Es gibt aber auch Sitzerhöhungen für Stühle, die man nur festklettet.

Beitrag von mireille-0103- 09.02.11 - 10:22 Uhr

#rofl
Bücher hätt ich ja genug :-p
Aber sie kann ja noch nicht selbstständig sitzen, deshalb wäre eine Kindgerechte Sitzmöglichkeit wohl geeigneter :-)

Beitrag von pegsi 09.02.11 - 10:26 Uhr

Wenn sie noch nicht sitzen kann, wofür willst Du dann einen Hochstuhl? #gruebel Da sitzt man doch auch drin.

So lange meine Tochter nciht sitzen konnte, haben wir sie auf dem Schoß/Arm oder in der Babyschale gefüttert.

Beitrag von judith81 09.02.11 - 10:52 Uhr

Hallo,
wir hatten anfagns eins mit Tischchen, noch aus miener Kindheit, doch beide Kids fingen immer nach kurzer Zeit an, und wollten raus klettern. Dann holten wir uns, den tripp trapp stuhl, den man bis zum Tisch hinschieben kann ....da sitzen meine 2 besser, stellen sich nicht auf! Würde somit eins ohne Tisch empfehlen!
LG
Judith mit JOhanna (3) u. Jonathan (1,5 J.)

Beitrag von missy0675 10.02.11 - 10:14 Uhr

Also wir haben den gleichen wie die große Schwester schon hatte (sitzt immern och drin, nur halt ohne Tischchen etc.)....auf jeden Fall mit Tischchen, bei Bekannten sitzt mein Sohn im Hochstuhl ohne tischchen und somit direkt am Eßtisch dran...da er nahc allen grabscht darf nichts was nicht bruchsicher ist oder zb gefährliche Gegendtände wie Messer (ist er grad ganz schaf drauf)bzw. nicht am Boden landen soll außerhalb siener recichweite gebracht werden, was den Platz auf dem Tisch sehr minimiert. Wenn er älter ist kommt das Tischchen ja eh weg und er wird so am Tisch essen.
Is ja ne nette Idee so von wegen "am Tisch mitessen" , aber in der Praxis funktioniert das zumindest bei uns noch nicht.


Grüsse,
missy