Buch für gesunde Ernährung mit vielen Rezepten

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mummy8100 09.02.11 - 10:17 Uhr

Hallo

Ich such ein Buch über gesunde Ernährung mit leckeren und einfachen Rezepten.
Kennt jemand die Bücher Besser essen ( davon gibt es die Serie auf Pro7 ) oder Familie in Form, sind in den Büchern gute Rezepte drinnen ,wo auch Kinder essen bzw auch schmecken ?
Oder kann mir jemand was anderes empfehlen?

Bin für jeden Tip dankbar

#danke
LG#winke

Beitrag von natascha88 09.02.11 - 11:12 Uhr

Hallo!
Ich habe so ein "Besser essen" Buch mal geschenkt bekommen.
Es steht sehr viel zu Ernährung von Kindern und Ernährungskultur vorne drin, das man ein richtig schlechtes gewissen bekommt wenn man Weißmehl oder normale Nudeln verwendet oder mal so ein Fischfilet a la Bodrolaise isst #zitter
Dann gibt es Rezepte für Frühstück, Mittag, Zsichendurch, Abend und Desserts.

Ein paar davon hab ich schon gemacht und waren auch sehr lecker, allerdings finde ich die Portionsgrößen zu klein.
Mit einigen Rezepten kann ich meinen Mann nicht sehr begeistern, zum Beispiel Gemüsefrikadellen oder so, aber ich denke, es sind insgesamt ganz nette Ideen drin. Ob Kinder das auch essen: Ich denke manche Rezepte auf jeden Fall, andere vielleicht weniger. Mein Sohn wird bald 2 und ist ein Allesesser, deswegen kein Maßstab.


Ich finde, es ist für allem für Leute geeignet, die nicht viel über gesunde Ernährung wissen und ihr Essverhalten wirklich umstellen wollen.
Für Menschen, die nur ein paar weitere Rezepte finden wollen und wissen, was gesund ist, gibt es sicher geeignetere Bücher.

Liebe Grüße,

Natascha