Habe Angst (HCG Wert)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sany87 09.02.11 - 10:47 Uhr

Guten morgen zusammen

Ich war ja gestern beim FA und per US konnte er noch nichts sehen.

Er hat dann Blut abgenommen um zu schauen ob ich wirklich Schwanger bin,
ich musste dann Abends anrufen und laut HCG wert bin ich in der 4 SSW klar das man dann noch nichts sehen konnte jetzt muss ich Freitag wieder hin um noch mal ein US zu machen.

Was mich aber jetzt etwas stutzig macht ist das mein erster Tag der letzten Periode am 31.12. war.

Warum ist der Wert noch so niedrig?
Oder ist das normal?

Ich habe solche Angst das etwas nicht stimmt.

Was meint ihr denn dazu?

LG
Sany

Beitrag von jwoj 09.02.11 - 10:50 Uhr

Wichtig ist nicht, wann deine letzte Periode war, sondern wann dein Eisprung war! Des Weiteren kommte es dann noch darauf an, wann die Einnistung war (ob gleich nach dem Eisprung oder erst etwas später, da das hcg erst ab Einnistung produziert wird).

Wie lange waren denn deine Zyklen sonst? Wenn du eigentlich immer so um die durchschnittlichen 28 Tage hast, dann ist der Wert tatsächlich recht niedrig dafür. Wenn du allerdings längere Zyklen hast, spricht das ja für einen späten Eisprung.

Kannst du denn deinen ES etwas eingrenzen?

Viele Grüße!#winke

Beitrag von eve_chris 09.02.11 - 10:51 Uhr

Das kann schon sein, wenn dein ES spät war. Die gehen mit der Wochenbestimmung ja immer von einem 28-Tage-Zyklus aus.

Ich drück dir die Daumen!

LG Eva

Beitrag von mylittlefoot 09.02.11 - 10:53 Uhr

Vielleicht hast du einen unregelmäßigen Zyklus, war bei mir so, in der 6 SSW hat man bei mir eine mini-fruchthöhle gesehen und trotzdem ist alles ok.
Also Kopf-hoch #liebdrueck
Das wird schon #herzlich

Beitrag von sany87 09.02.11 - 11:05 Uhr

Also das letzte mal hatte ich einen 28 tage zyklus vor 2 Jahren auch nur durch Clomi da konnten wir natürlich genau wissen wann alles passiert ist.
Mein Zyklen sind immer unterschiedlich schwanken immer zwischen 29 und 35 tagen.

Da es diesmal ungeplant war und ich deshalb kein ZB geführt habe weiß ich natürlich nicht wann mein ES war ich weiß nur wann geherzelt wurde
(8 und 9.1 und 14 und 16.1) zwar diesmal wenig aber irgend wann da muss es ja dann geklappt haben.

LG
Sany

Beitrag von mylittlefoot 09.02.11 - 11:35 Uhr

Ist bei mir genauso ich habe auch einen Zyklus der zwischen 28 und 35 Tagen pendelt, deshalb liege ich auch in der schwangerschaft immer eine woche zurück! Aber es ist trotzdem alles bestens.
Ich kenne das Gefühl, aber ich glaube du kannst guter Hoffnung sein, ich habs mir auch nicht nehmen lassen!

Lg Roxy + #ei 19SSW

Beitrag von pumagirl2010 09.02.11 - 11:19 Uhr

Huhu wie hoch war den dein wert???

Beitrag von sany87 09.02.11 - 12:00 Uhr

Er hat es mir leider nicht gesagt (wie hoch) nur das ich in der 4 ssw bin und am Freitag noch mal US gemacht wird

Normalerweise bin ich garnicht so eigentlich bin ich immer positiv gestimmt und auch voller Hoffnung nur dieses mal ist alles irgendwie anders,
vielleicht kommt es auch dadurch das es ohne Medis geklappt hat auf ganz natürliche weise wollte eigentlich nächsten monat einen FA termin machen wegen 2ten KIWU.

Irgendwie kann ich es noch nicht glauben bin irgenwie richtig baff

LG
Sany

Beitrag von tamil1975 09.02.11 - 14:40 Uhr

Wichtig ist ja, dass der HCG Wert ordentlich ansteigt!! Du solltest also drauf bestehen, dass er am Freitag nochmal Blut abnimmt, damit man das abchecken kann!