down

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von starmoon26197 09.02.11 - 11:46 Uhr

Ich muss mich mal irgendwo in ruhe ausko....

Bin diese Woche von meiner FA krank geschrieben, mich plagt eine schwere Erkältung, allerdings ohne Fieber, aber seit 2 tagen rieche und schmecke ich mittlerweile auch nichts mehr. Ich kann kaum schlafen, darf ja keine Medikamente nehmen, versuche irgendwie so klarzukommen. Bis auf Nasenspray, weil ich sonst echt ersticke, nehme ich nichts. Ich schlafe kaum eine Stunde am Stücke, es ist zum verzweifeln, ich habe so bock auf mein geliebtes Nutella-Brot und ich schmecke rein _gar NICHTS...ich könnte heulen...

Ich hoffe meiner kleinen im Bauch geht es gut, ich hoffe das das Baby so gut geschützt ist und ihr nichts passiert. Dienstag habe ich erst wieder Ultraschall und ich sorge mich so sehr. Diese Schwangerschaft setzt so ungewohnte Ängste in mir frei, mich überfordert das ein wenig.

Sorry, das musste mal raus :(

Starmoon mit Kitty inside ( 16+6)

Beitrag von corinna.2010.w 09.02.11 - 11:48 Uhr

huhu

dein krümel sollte davon eig nichts abbekommen...

esse oder trinke viel vitamine, ruh dich viel aus und du darfst ja babynasentropfen nehmen, allerdings auch nicht so viel.

und paracetamol darfst du auch nehmen:)

gute besserung...Man sagt ein schnupfen kommt 14 tage un geht 14tage:)

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 19ssw#baby

Beitrag von hexe12-17 09.02.11 - 11:52 Uhr

#liebdrueck mach dir keinen Kopf. Deiner Maus gehts bestimmt gut. Bin im Dezember schon krank in die Schwangerschaft gestartet und bekomme das bis jetzt auch nicht so richtig in den Griff. Aber da müssen wir durch. Mein FA schreibt mich wg Erkältung nicht krank das hat der Hausarzt jetzt gemacht.

Eine gute Besserung

LG hexe12-17

Beitrag von marjatta 09.02.11 - 12:02 Uhr

Deine FÄ hat Dir nix verschrieben #kratz

Das ist ja nicht normal. Kennen denn eure FÄ nicht www.embryotox.de?

Sorry, aber heute hab ich wohl einen Hormonkoller.

Der Kleinen geht es sicherlich gut. Und damit es Dir bald besser geht und Du was schmeckst, geh mal in die Apotheke, denn meine FÄ und o.g. Seite (man kann da auch anrufen und sich beraten lassen), haben mir folgende Medikation gutgeheissen:

Bronchipret Hustenpastillen
Emser Nasendusche
ACC Akut (Hustelöser aus Acetylcystein, in SS und Stillzeit unbedenklich und in beiden Schwangerschaften ein treuer Begleiter gegen dichte Nase/Nebenhöhlen)
Aspecton Hustentropfen (sind ohne Zucker und ohne Alkohol, steht extra drauf)
Meerwassernasenspray

So, dann wünsch ich Dir mal gute Besserung. Übrigens ist so eine Nasendusche prima für die Abheilung und das Abschwellen.

Diese sinnlose "man darf gar nix nehmen" ist sowas von überflüssig und auch in gewisser Weise Schuld der Pharmaindustrie, weil sie sich überall aus der Verantwortung für die erforderlichen Tests rausziehen. Sonst wäre das auch für die Ärzte einfacher.

Gruß
marjatta