Hab ein komisches Gefühl

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexe12-17 09.02.11 - 12:10 Uhr

Huhu,

bin jetzt in der 11 SSW und habe meinem Chef schon Bescheid gegeben. Der hat sich auch sehr für mich gefreut. In 2 Wochen will ich es meinen Kollegen sagen und da hab ich total bammel, weil ich zu 80% mit Männer arbeite und weiß was die über meine schwangere Kollegin abgelassen hatten (sie ist mittlerweile in Erziehungsurlaub). Da sind so Sprüche wie "oh wie ekelig" und "Ich hab nix gegen schwangere aber bitte nicht in meiner Nähe...". Sind echt tolle aussichten.
Was würdet ihr machen? Hab da jetzt schon keine Lust denen das zu erzählen...

LG Hexe12-17

Beitrag von elli-pirelli1704 09.02.11 - 12:14 Uhr

kontern!

Beitrag von -mell1982 09.02.11 - 12:15 Uhr

Mir denken das ist der neid der besitzlosen.

Beitrag von hexe12-17 09.02.11 - 12:17 Uhr

#rofl#rofl#rofl auch eine Idee

Beitrag von zwerg2011 09.02.11 - 12:22 Uhr

das machogetue ignorieren oder du bist sehr schlagfertig und konterst dagegen

Beitrag von hexe12-17 09.02.11 - 12:27 Uhr

Bin schon schlagfertig. Muss mich ja jetzt auch durchsetzen aber bin seit der Schwangerschaft einfach empfindlicher geworden. Und ständig so angewiderte Bemerkungen sind auch blöd,

Beitrag von leenchen82 09.02.11 - 12:33 Uhr

Na das nenne ich mal Kindergarten!!#contra In welcher Branche arbeitest du wenn ich fragen darf? Weisst du was ich machen würde? Wenn kontern auch nicht hilft, würde ich ganz einfach zu den Chef gehen. Und das hat nix mit petzen zu tun. Denn so eine Behandlung hat niemand verdient.:-( Sag mal sind die denn nicht auch verheiratet und haben selber Kinder?#kratz

Beitrag von hexe12-17 09.02.11 - 13:00 Uhr

Ne der eine Kollege hat damals seine Freundin sitzen lassen mit Baby und auch "nur" unterhalt bezahlt weil er nix mit Kindern anfangen kann. Soviel dazu. Andere lassen sich mitreißen und nur wenige sagen was. Arbeite im Büro - öffentlicher Dienst. Denke das würde ich machen, wenn es nichts hilft Klartext mit den Idioten zu reden. Will ja auch nicht "krank machen " obwohl es mir gut geht.


Beitrag von leenchen82 09.02.11 - 13:10 Uhr

Oje. Na das nenne ich ein gesundes Arbeitsklima! Und als einzigste Frau im Büro bestimmt nicht schön!:-( Nee du mache das lieber nicht, die würden sich noch ins Fäustchen lachen!!#aerger# Aber wenn es einer ist und die anderen sich mitreissen lassen, dann könntest du ja vielleicht den Spiess umdrehen? Wie hat denn die Kollegin reagiert? Hat sie sich gewehrt? Denn wenn nicht, denken die können den gleichen Scheiss mit dir abziehen!?