Ovulationstests verwirren mich!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von itsme99 09.02.11 - 12:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Habe diesen Zyklus mal Ovulationstests ausprobiert (One Step mit 20 mlU/ml)

Vorgestern (ZT 14) hatte ich eine schwache Testlinie, gestern (ZT 15) war sie dann stärker, aber immer noch nicht so stark wie die Kontrolllinie und heute (ZT 16) ist sie wieder schwächer. Aber um als "positiv" zu gelten, muss die Testlinie ja mind. genauso stark sein, wie die Kontrolllinie, oder?
Die Tests, die ich an den 7 Tagen davor gemacht habe, waren immer schneeweiss...

Ich frage mich jetzt einfach: wann war mein Eisprung? Zwischen gestern Mittag und heute Mittag?? Gar nicht? Wenn ich nach dem ZS gehe, wäre mein ES um den 4. Feb. herum gewesen...

Ich habe jetzt alle Teststäbchen aufgebraucht.

Ich dachte, dass die Ovulationstests mir helfen würden und jetzt bin ich noch verwirrter als vorher... #schmoll

Könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen?

LG


Beitrag von kleene-fee 09.02.11 - 12:34 Uhr

http://kiwu.winnirixi.de/lh-test.shtml

Beitrag von heliozoa 09.02.11 - 12:36 Uhr

Hallo,

hab letztes Monat ab ZT 5 Ovu Tests von One Step gemacht. Die waren immer negativ (hab um 19 Uhr getestet) nur um ZT 20 wurde die 2te Linie etwas stärker, aber nicht stärker als die Kontroll Linie. Laut Urbia und Tempi Messung und der Mens die 14 Tage später kam, hatte ich ES an ZT 20. Meine Tempi ist von Tieflagentemperatur 36,3 dann auf Hochlagentemperatur 36,8 gestiegen für die nächsten 14 Tage. Also definitiv ES!

One Step Ovus sind schrott!

LG

Beitrag von trotzkopf951 09.02.11 - 12:51 Uhr

... hab mir lieber die luxus klasse, digi von cb geleistet, um dieses ewige senieren über - ist der nun pos oder doch noch negativ ? - los zu sein.

er ist zwar etwas teurer, doch smily ist smily oder halt nicht ;-)

Beitrag von reschtan 09.02.11 - 13:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich benutze auch den digi von clearblue, der ist zwar teurer aber dafür top. Einfach zu handhaben und eindeutig im ablesen. Entweder es kommt ein Smiley (dann geht die Post ab ;-) ) oder es kommt kein Smiley, dann muss man eben nach warten....

LG

Tanja

Beitrag von nicikiki 09.02.11 - 13:18 Uhr

ja genau so macht man das :-) ich meine auch die 25€ für 1-2 Monate(je nachdem wie viele man braucht) kann man sich leisten,

ich hab letzten Zyklus mit facelle(10€) und one step (10€) und war einfach nur verwirrt! 20€ also für nichts! diesen Zyklus 1. CB digi positiv und der 2. heut auch, werd mir also den dritten morgen sparen denke ich;-) hoffentlich kann ich die restlichen dann verschenken :-)

also wenn man es mal so sieht hab ich diesen Zyklus mit CB digi weniger bezahlt und hab ein eindeutiges Ergebnis

#winke

Beitrag von sandrina-mandarina 09.02.11 - 13:19 Uhr

Yep, ein smilie ist ein smilie...
Gönne mir auch diesen "Luxus". Wobei die Duchesse von DM Drogerie Markt sind auch klasse. Das sieht man die Striche sehr deutlich.
#winke#winke

Beitrag von reiterbiene 09.02.11 - 16:04 Uhr

Hallo,

habe die Clearblue digital Test's gemacht und die sind SUPER...
SMILEY ist SMILEY mal sehen, ob es was gebracht hat.

War mein erster Zyklus mit Ovu-Test.

LG - reiterbiene