Heute 2. FA Termin gehabt und bin sehr verwirrt und traurig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von herzblatt77 09.02.11 - 12:50 Uhr

Hallo Mädels,

ich hatte heute meinen 2. FA Termin. Ich war letzte Woche schon da und wäre eigentlich 4+5 gewesen. Er hatte mich aber auf 4+2 zurückgestuft.

Heute war ich wieder da. Die Fruchthülle ist größer geworden und auch ein Dottersack war zu sehen, aber er meinte es würde sich nicht so entwickeln wie es zeitgerecht wäre.

Jetzt hat er nochmal Blut abgenommen, um den HCG Wert zu kontrollieren und ich soll am Dienstag nochmal kommen.

Er sagte auch, jede 3. SS geht vor der 8. SSW ab und auch wenn es bei mir so wäre, soll ich mir keine Vorwürfe machen. Falls ich Blutungen bekomme, soll ich sofort ins KH.

Jetzt habe ich natürlich nochmehr Angst. Komme gar nicht aus dem Heulen raus. Und sitze hier auf der Arbeit.

Also auf den beiden US Bildern sieht man, dass es auf jeden Fall gewachsen ist. Was hätte man denn bei 5+1 mehr sehen sollen, als eine Fruchthöhle und ein Dottersack?

Die Warterei bis Dienstag wird mich verrückt machen.

Könnt ihr mir Mut machen?

Beitrag von novemberkruemel 09.02.11 - 12:53 Uhr

Bleib ruhig, mehr kann ich dir nicht sagen. Manche SS laufen am Anfang langsamer an und alles ist gut. Also keine Panik!

Beitrag von hexe12-17 09.02.11 - 12:54 Uhr

Huhu

vielleicht wächst es ja noch. Es kann in der Schwangerschaft schon sein, dass man entweder zurück- oder vorgestuft wird. Wenn du es nicht aushälst würde ich am Freitag beim FA anrufen um zumindest das ergebnis wg dem HCG zu erfahren. Bei 5+1 sieht man nun wirklich nicht viel. Bei 7+2 war ich beim FA und da hat man das Herzchen gesehen.
Wie groß ist das Krümelchen?

LG Hexe12-17

Beitrag von edidet 09.02.11 - 12:54 Uhr

Ich war bei 5+3 das erst mal beim FA und meine Fruchthülle war leer.

Das nächste mal, bei 7+4 war dann das Herzchen am blubbern...

Also nicht die Hoffnung aufgeben

Beitrag von tina0109 09.02.11 - 12:59 Uhr

Hi...

bleib ruhig... die Entwicklungen sind so unterschiedlich...

Schau mal in meine VK da ist ein Bild drin von 5+4.

Ich drück Dir die Daumen ! Versuch positiv zu denken !

Melde Dich doch mal wie Deine Werte sind.

LG Tina


Beitrag von anneke86 09.02.11 - 12:56 Uhr

Was hast du denn für einen FA? :-[
Ich war das erste Mal bei 5+4 beim FA und man sah auf dem Ultraschall nur eine Fruchthöhle. Da war noch nichtmal ein Dottersack zu erkennen und er sagte mir alles ist bestens! So soll es in der 6. SSW aussehen!!! Nächste Woche habe ich den nächsten Termin um den Herzschlag anzugucken :-)
Freu mich schon so!!!
Mach dir keine Gedanken, alles ist gut! Und wenn du dich schlecht beraten fühlst würde ich den FA wechseln!

Liebe Grüße Anneke mit #ei 6+2

Beitrag von blauauge86 09.02.11 - 13:00 Uhr

ich war 5+1 das erste mal beim fa.....da war nur ne leere fruchthöhle....er war verwundert das man überhaupt schon so viel sehen konnte......
nächsten termin hab ich am 1.3. das dauert sooooo lange.....
mach dir keine gedanken!!!!!!!!!!

glg blauauge 6+3

Beitrag von herzblatt77 09.02.11 - 13:00 Uhr

Danke euch.

Ja ich bin auch total verwirrt.

Also auf dem US Bild steht folgendes:
FS 0,99 cm und GA 5W0T und untendrunter steht FS 0,85cm und GA 4W6T und da drunter steht: FS 0,69 cm und FA 4W4T.

Was ist denn jetzt der richtige Wert?
Ich rufe morgen Nachmittag auf jeden Fall an um den HCG Wert zu wissen.
Wie hoch müsste der denn in etwa sein bei 5+1?

Beitrag von plia28 09.02.11 - 12:59 Uhr

Hallo,

ja, so blöd es wahrscheinlich klingt: warte ab. 3 Tage zurückgestuft ist nicht schlimm. Vielleicht ist ja das Ultraschallgerät nicht das Allerbeste oder Dein Würmchen liegt in einem für das Gerät schrägen Winkel- da kommen auch schnell Ungenauigkeiten beim Messen zustande.
Bei manchen Schwangerschaften sieht man überhaupt erst etwas in der 7. Woche!

Aber ich kann mir vorstellen, wie es Dir geht.
Hm, da kann ich Dir natürlich auch nicht wirklich helfen. Außer vielleicht damit, dass viele Schwangere zeitweilig zurückgestuft werden und dann gleicht sich das nach kurzer Zeit wieder aus.

Alles Gute und liebe Grüße,
Plia

Beitrag von paulina510 09.02.11 - 12:59 Uhr

Guck mal in meine VK! Ich war bei 5+3 und man sah auch nur die Fruchthöhle!

Ich meine, wenn Dein FA Dich schon vorwarnt, solltest Du Dir vielleicht keine sooooo großen Hoffnungen machen, aber es kann auch wirklich sein, dass es sich nur langsamer entwickelt oder sich Dein ES verschoben hat.

Gib uns auf jeden Fall nochmal Bescheid.

LG
Paula #herzlich

Beitrag von ladyfenja 09.02.11 - 13:14 Uhr

was is das den für ein arzt mensch sowas kann ich haben statt den frauen mut zu zusprechen demotiviert er seine patientin gibts ja garnicht ...den kopf schüttelt ...

schau mal bei mir und vergleich mal die 5+5 mit paulina510 ihren 5+3 , das kann sooo unterschiedlich wachsen man glaubt es kaum bei dem einen schneller beim anderen langsamer deswegen gleich die gäule schallou machen kann ich nicht verstehen, vor allem so früh nicht da wird dein thermin noch ein paarmal verschoben werden bis es endlich soweit ist.
schließlich wächst dein krümmel ja nicht nach thermin kalender und auhc nicht die mm oder cm die man laut tabelle finden kann sondern so schnell oder langsamm wie es will .

mach dich blos nicht verrückt, warte erstmal die nächsten thermine ab und genieß wie das krümmeli wächst ;-)

Beitrag von ladyfenja 09.02.11 - 13:19 Uhr

aso der hcg wert :-)

4 - 5 Wochen* 75 - 2.600 IU/l
5 - 6 Wochen* 850 - 20.800 IU/l

laut tabelle

Beitrag von jamie-lee 09.02.11 - 13:31 Uhr

Hallo
Herzblatt


Mein Fa bestellt mich immer ab der 7 Woche weil er sagt sonst kann man nichts wirklich sehen und wann das Kind enstanden ist weiss keiner, bin jetzt in der 7ten SS warte auch auf das Ergebnis meiner Blutanalyse. 3 Tage zurückgestuft ist noch kein Problem, finde deinen Fa bisschen zu schnell mit seinen Aeusserungen könnte bisschen zurückhaltender sein.

Alles Gute

LG J-L

Beitrag von willow19 09.02.11 - 13:34 Uhr

Du bist nun wirklich noch nicht weit. Bei meinem 3. Kind konnte der FA auch noch nichts sehen, aber er gratulierte mir dennoch und ich bekam sogar sofort meinen Mutterpass. Ich war zwar etwas verwirrt, aber in dieser Woche sollte Dein FA Dich nicht verrückt machen. Lass Dich also nicht runter ziehen. Am besten ist es wirklich, wenn man einfach ein wenig länger wartet, bis man zum FA geht, auch wenn es schwer fällt, aber dann hat man diese Situation nicht, sich kirre machen zu lassen.

Alles Liebe

Beitrag von haseundmaus 09.02.11 - 13:39 Uhr

Hallo!

Zu diesem Zeitpunkt konnte man bei mir auch noch nicht viel sehen. Das ist noch sehr früh. Eine Woche später konnte man dann so langsam was sehen und noch eine Woche später hat das Herzchen geschlagen.

Also es ist noch nichts verloren, deine Schwangerschaft ist noch sehr frisch. Um da richtig was zu erkennen muss man schon ein super US-Gerät haben und selbst dann ists schwierig.

Also beruhige dich erstmal und warte ab.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt