Stimu und die Mens

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sunshinebaby2007 09.02.11 - 12:53 Uhr

Hallo,

ich hab da mal ne Frage. Wenn man am 3. ZT anfängt zu stimulieren hat man ja in der Regel noch die Mens.

Wird die damit auch unterdrückt?Oder bleibt dieser Vorgang trotzdem so bestehen wie ohne Spritzen und endet am 6./7. ZT wie man es gewohnt ist?

Bin schon ganz dolle aufgeregt auf den Ultraschall nächste Woche gleich Montag.

Wünsch allen viel Glück für eure Versuche.

LG

Sunny

Beitrag von sonnenschein10002 09.02.11 - 13:19 Uhr

Hallo sunny

ich mußte auch am 2 ZT anfangen zu spritzen da war ich auch noch mitten in meiner mens.
ich habe meine mens meistens so ca.4-5 tage nein sie wird nicht unterdrückt bei mir war es wie immer.

hoffe dir geholfen zu haben

dir viel viel#klee

lg julia