Mein Ex ist krank

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von grusel 09.02.11 - 13:32 Uhr

Hallo!

Also nur mal vorweg. Wir sind seit zwei Jahren geschieden. Ich wollte die Trennung und letztlich auch die Scheidung.

Jetzt erfahr ich gerade von "meiner Nachfolgerin" von der auch mittlerweile getrennt ist, das sie 17 war als er sie geschwängert hat. Er war damals, also vor ca 2 Jahren 29.


Ich fall grad aus allen Wolken. Der hat sie doch nicht mehr alle. Die wo er jetzt hat ist angeblich 19 sieht aber aus wie 12. Also ganz ehrlich, ich mach mir Gedanken.

Wie würdet ihr das sehen?

Beitrag von litalia 09.02.11 - 13:34 Uhr

"Wie würdet ihr das sehen? "

das geht dich nichts an? was interessiert dich das?
sein leben.... leb du deines :-)

Beitrag von ..,- 09.02.11 - 13:46 Uhr

wie jetzt

wenn man 19 jahre alt ist und jünger aussieht darf man keine beziehung zu einem erwachsenen haben?


oder muss sie aussehen wie 12 damit dein ex ne beziehung haben kann
dann ja *grusel*


da es dein ex ist würd ich den ignoriermodus einschalten

Beitrag von coppeliaa 09.02.11 - 14:05 Uhr


"Wie würdet ihr das sehen?"

gar nicht. würde mich unter umständen ein kurzes kopfschütteln kosten und ansonsten völlig am popo vorbeigehen.

Beitrag von pcp 09.02.11 - 14:20 Uhr

Ex!

Beitrag von grusel 09.02.11 - 14:32 Uhr

Hm ok mein Fehler. Vieleicht hätte ich gleich erwähnen sollen das ich mit diesem Kerl ein Kind hab. Von dem her kann es mir nicht so ganz egal sein was er so treibt zumal er die Kleine auch immer gleich mit voll involviert in seine neuen "Beziehungen"

Beitrag von coppeliaa 09.02.11 - 14:48 Uhr


hmmm, damit wirds zumindest verständlicher.

aber auch hier gilt: man muss nicht alles verstehen, am besten unter kopfschütteln zuschauen.

ausnahme natürlich: wenns fürs kind nicht gut ist. aber das hat nix mit dem alter sondern mit der person der freundin an sich zu tun!

lg

Beitrag von badguy 09.02.11 - 14:43 Uhr

Bricht hier gerade eine Epidemie aus? Gründet doch ein Clübchen, den Club der (H)Exen, die nicht los lassen können.

Punkt 1: Er hat sie sicherlich absichtlich geschwängert
Punkt 2: Es geht dich nichts an
Punkt 3: Behandlung brauchst m. E. du.

Beitrag von frieda05 09.02.11 - 15:54 Uhr

gehe ich recht in der Annahme, daß Du Deinem Exmann pädophile Energien unterstellst und aus Besorgnis um Euer Kind, welches unter Umständen in sein Beuteschema passen könnte schreibst, oder machst Du Dir Sorgen um das Wohlergehen Deiner Nachfolgerinnen?

GzG
Irmi

Beitrag von moeriee 09.02.11 - 18:57 Uhr

Oh Gott! Mein Mann muss auch krank sein! Er war 27, als wir uns kennengelernt haben und ist 13 Jahre älter als ich. Wir sind mittlerweile sogar verheiratet und haben ein gemeinsames Kind. #schock Schock, schwere Not.

Nimm's locker! So ist das Leben nun mal! Was regt dich denn mehr auf: Dass er dich durch eine Jüngere ersetzt hat oder dass er an sich auf junge Frauen steht?