Geschenk für schwangere Freundin in 10. SSW? Ja oder Nein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von joermungander 09.02.11 - 13:35 Uhr

Hallo ihr lieben werdenden Mamas,
ich habe gerade von einer meiner besten Freundinnen erfahren, dass sie endlich, endlich, endlich (!!!) schwanger ist.
#huepf
Und ich freue mich so für sie. Sie versucht es schon seit ein paar jahren und jetzt hat es endlich geklappt! In einer Woche treffen wir uns wieder (sie wohnt etwas weiter weg) und ich würde ihr soooo gerne ein kleines Geschenk machen. Irgend etwas mitbringen - außer den guten Ratschlägen und Tipps und des ganzen Info-Materials, das ich noch von meiner SS hier liegen habe (mein Kleiner ist jetzt schon 19 Monate).
Nur weiß ich auch, dass es einige für ein schlechtes Omen halten vorher schon etwas für das Kind z.B. mitzubringen (ich finde symbolisch ein paar klitzekleine Söckchen total schön) und eben etwas für die werdende Mama.

Wie ist das bei euch so? Würdet ihr euch freuen über ein kleines symbolisches Geschenk fürs Kind? Oder eher nicht? Fändet ihr das komisch? Ich freue mich einfach so für sie...

Und über Was würdet ihr euch als werdende Mama in der 11. - 12. SSW freuen??? Ist bei mir schon etwas her, ich weiß gar nicht mehr so richtig, was in der SSW aktuell ist... #kratz

Ganz liebe Grüße
eure Joeri

Beitrag von sephora 09.02.11 - 13:38 Uhr

mmh....schwer zu sagen!
Keine Ahnung was man da schenkt, aber ich glaube nicht an das schlechte Omen!
Habe auch davor kleine Geschenke bekommen, allerdings war das erst viel später..habe es auch nicth vor der 12. SSW verkündet.

Schenk ihr doch zb ein Buch:
Es gibt ein tolles Buch in der SS..es heisst glaub ich Mama Buch oder so;-)

Find ich total schön!
Für Klamotten oder so finde ich es noch zu früh...

lg

Beitrag von bertabby 09.02.11 - 13:38 Uhr

wie wär's mit 'ner schönen Mutterpasshülle?

Beitrag von sweety2202 09.02.11 - 13:39 Uhr

Hallo #winke
ich würde etwas für sie holen - z.B. Schwangerschaftstee, Massageöl für den Bauch oder es gibt auch Schwangeren-Pflegebad (bei Rossmann). Für das Kind würde ich noch nichts holen. Ich wollte z.b. bis zur 21 Woche auch nichts haben, weil ich immer gedacht habe das es Unglück bringt. Wenn sie vielleicht auch solche Flausen hat, dann ist es vielleicht nicht so angebracht.

#winke #winke

Beitrag von supersand 09.02.11 - 13:41 Uhr

Quatsch, das ist total süß, ihr was mitzubringen! Meine Schwester hat mir auch sofort ne Spieluhr geschenkt.

Und dann ist sie ja schon 11. Woche, dann ist das Risiko, daß was schiefgeht ja schon ziemlich gering. Außerdem: passieren kann immer was.

Ich würde es davon abhängig machen, ob Deine Freundin abergläubisch ist, denn Du willst sie ja auch nicht in eine blöde Situation bringen. Ich bin es nicht und hab mich über alles total gefreut! Von Anfang an.

Man darf auch nicht immer so pessimistisch an solche Sachen rangehen, finde ich, damit macht man sich auch viel Vorfreude kaputt.

Schenk ihr doch was für sie, also Schwangerschaftstee oder ein Set Yoga-Karten für Yogaübungen für Schwangere. Oder ein Buch für ihre Gedanken. Dann kannst Du ja noch eine kleine Rassel oder diese Gummigiraffe (Sophie, la giraffe), die beim Zahnen helfen soll schenken. Es gibt so viele nette Kleinigkeiten...

LG,
Sandra

Beitrag von grit102 09.02.11 - 13:41 Uhr

Hallo,

ansich eine super Idee, aber ich hab mir vor der 14. Woche nichts schenken lassen, dass bringt Unglück.
Bin da etwas abergläubisch! Vielleicht wartest du noch etwas :D

Beitrag von regglschneggl 09.02.11 - 13:45 Uhr

Hallo,
ich habe von meiner besten Freundin zu Beginn meiner SS (so ca. 7.Woche) nen kleinen Schutzengel fürs Baby bekommen, und habe mich riesig darüber gefreut...
lg

Beitrag von supersand 09.02.11 - 13:47 Uhr

Das ist ja wirklich mal eine schöne Idee!

Beitrag von grit102 09.02.11 - 18:34 Uhr

Das finde ich auch super!!!!!

Beitrag von juliane-gotha 09.02.11 - 13:51 Uhr

ich hab letztes jahr einen kleinen strampler von meiner freundin bekommen nach dem wir zusammen den test gemacht hatten!! hatte es leider zwei wochen danach verloren. aber es hat ja wieder geklappt!!! #huepf
irgendwas schönes kleines würde ich ihr auch mit bringen!

Beitrag von paulina510 09.02.11 - 14:03 Uhr

Meine Freundin hat mir gestern einen süßen Talisman geschenkt. Damit in der Schwangerschaft alles gut geht. Das fande ich total schön #herzlich

Beitrag von janalein81 09.02.11 - 14:42 Uhr

Hallo,
ich denke eine klitzekleine Kleinigkeit kannst du ihr schon mitbringen.

Ich habe meinen Freundinnen (aber immer erst nach der 12.) das Buch geholt "Weißt du, wie lieb ich dich hab"- da konnte man Eintragungen machen über die SS und die ersten beiden Lebensjahre als Art Babytagebuch...

Ich habe von einer Freundin das Tagebuch von Ann Geddes bekommen. Das ist auch ne Art SS-Tagebuch für Gedanken der Mutter, Gefühle usw. Habe ich mich damals sehr gefreut drüber!

Denke, sie freut sich sich bestimmt, wenn du ihr was mitbringst!

LG Jana

Beitrag von vanessa.. 12.01.13 - 23:19 Uhr

Liebe Joeri,

für Dich kommt mein Tipp nun viel zu spät, aber vielleicht stoßen ja mal andere Freundinnen von werdenden Mamas auf diesen Thread.

Ich finde das Buch "Der (kleine) Schatz im Kugelbauch" super als Geschenk zur Schwangerschaft, würde allerdings warten bis zur 14. SW oder so, weil das Buch mit einer Fehlgeburt beginnt und darin erzählt wird, dass das Risiko bis zur 12. Woche am größten ist. Darum könnte es der werdenden Mama in der Frühschwangerschaft vielleicht auch ein bisschen Angst machen. Aber danach ist es nur noch positiv... und vor allem für Frauen, die vielleicht vorher ebenfalls eine Fehlgeburt hatten, ist es ganz super... positiv und mutmachend, aber auch lustig und sehr gefühlvoll. Es ist die Geschichte einer Schwangerschaft in Gedichtform und darum ganz wunderbar zu lesen. Auch ich hatte es in der Schwangerschaft (war das Sahnehäubchen) und hab es auch schon einigen Freundinnen geschenkt. Kam super an.

Viele liebe Grüße
Vanessa

http://www.amazon.de/kleine-Schatz-Kugelbauch-Klinikentlassung-locker-flockiges/dp/3842313209/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1336733687&sr=8-1

Beitrag von flower-63 26.03.15 - 11:34 Uhr

Hallo Joeri,

die Idee mit dem Buch ist klasse.

Als Alternative gibt es den BabySteps Rubbelkalender von Splash Brands. Der originelle Wandkalender im Posterformat liefert viele Informationen, wertvolle Tipps und allerhand Fakten.

Gesehen habe ich den Kalender auf Amazon und gleich meiner schwangeren Freundin geschenkt. Das Poster ist super süß gestaltet und hat auch dem werdenden Vater sehr gefallen.

Kam super an. Von daher kann ich den Kalender nur empfehlen.

Viele liebe Grüße

flower-63