Ss- Symptome 3-4 Woche!?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von laurap3003 09.02.11 - 14:05 Uhr

Huhu Mädels & " Jungs " :)

... bin neu hier und wollt doch gleich mal testen wie schnell ihr auf meine Fragen antwortet ^^ ich hab nämlich tausende ... aber hier erstmal die alles entscheidende!

ALSOOO : meine letzen Periode war am 27.Januar 2010 für 2 tage,zyklus 35 Tage in den letzten 2 Monaten...!
Sex mit meinem Freund hatte zum letzten mal am 15, 16.1.2010.
Meine Pille nehme ich seid einem halben Jahr nicht mehr, da Kinderwunsch.Überstürzn´s nich, aber der Wunsch ist da...also wir versuchen und wenns klappt is schön und wenn nicht, sollte es halt noch nicht so sein.
Jedenfalls um mal auf den Punkt zu kommen ... gehts mir seid 4 Tagen sehr unwohl!Heißt :

1.Tag - Bauchschmerzen, aufstoßen- Sodbrennen,flauer Magen ( ich hab gegessen), frühs mal kurz schlecht als ich zu schnell aufgestanden bin und unheimliche rückenschmerzen/kreuz7steißschmerzen, schwere Füße...

2.Tag - alles blieb und wurde stärker, ich hab mich schlapp gefühlt!
3.Tag - heute alles das selbe, ziehen im unterleib ... also kein richtiges ziehen - eher so ein drücken ??? ich kanns gar nicht beschreiben .. es sind keine starken schmerzen, ich empfinde es eher als unangenehm.Üble Stimmungsschwankungen - wenn mein Freund nur neben mir liegt reizt mich das schon...obwohl der gar nüscht macht^^
4.Tag - nach wievor Rücken/kreuz/steißschmerzen, blähungen, drücken, zwiebeln, kneifen ect im Bauch ect

Ich kann noch nicht mal sagen es fühlt sich an als bekäme ich meine Mens... die war ja erst, also am 27.Januar 2010!und selbst wenn ich mit meiner Mens dran wäre ists nicht dieses typische mensgefühl was ich sonst EINEN tag vor eintreten versprüre... diese unterleibsschmerzen sind anders.

Kann man denn anhand des Zeitraums schon symptome erkennen ? wenn es denn so wäre, inwas für ner woche bin ichn da jetze ^^ zw 3-4.ter woche?
Ich weiß ich müsste aufs ausbleiben meiner tage warten,aber frage ja nur mal aus reiner neugier ^^ ... wie das so bei euch war ... ne konkrete antwort erwarte ich gar nich, weil weiß ja jede frau ganz individeuell, sowie jede ss!Meine erste ss mit Amira ( 2 ) erkannte ich erst ab 5 woche - früh aufstehen - klo bähhhhhhhhhhhh - test positiv.
Also freu mich auf eure antworten...

Liebste Grüße aus Leipzig ; Lauri#winke

Beitrag von nigna 09.02.11 - 14:11 Uhr

Falsches Forum. #aerger

Beitrag von laurap3003 09.02.11 - 14:13 Uhr

Wurscht ^^^^^^^ muss erstma guckn wo ich hier überhaupt hin muss, wa !

Beitrag von sassi31 09.02.11 - 15:59 Uhr

Nee du. Das ist nicht "wurscht".

Deine Probleme hätten die Meisten in diesem Forum gerne. Hier sind aber User, die nicht mal eben schwanger werden können und mit Medikamenten oder auch künstlichen Befruchtungen nachhelfen müssen.

Um rauszufinden, in welchem Forum du richtig bist, kannst du die Beschreibungen zum Forum lesen. Hier lautet sie wie folgt:

**Sie "üben" schon länger und es hat sich nach einem Jahr noch keine Schwangerschaft eingestellt? Ihr Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und Sie möchten sich mit anderen Frauen über künstliche Befruchtung, medikamentöse Eisprunghilfen, usw. austauschen? Hier finden Sie Gleichgesinnte!**

Da gehörst du wohl nicht dazu.


Um deine Frage zu beantworten: Wenn du deine Mens am 27.01.2011 hattest, kannst du nicht schwanger sein. Dann wäre jetzt der Zeitpunkt für den Eisprung, der durchaus auch Bauchschmerzen, Übelkeit usw. mit sich bringen kann.

LG
Sassi


Beitrag von porki-79 09.02.11 - 14:13 Uhr

Wenn du am 27.01. deine letzte Mens hattest bist du jetzt ZT 13 um den ES rum.

Beitrag von diekleene581 09.02.11 - 14:17 Uhr

wie kommts du denn um himmels willen darauf das du in der 3-4 woche bist??????? wenn du am 27 deine mens hattest, bist du doch gerade mal ZT 14 #kratz... also hast du wohl in den nächsten tagen höchstens deinen ES.
vlt solltest du mal anfangen deine temp zu messen, dann lernst du deinen körper ein bißchen besser kennen und kannst genau abschätzen an welchem ZT du bist und ob eine evtl SS möglich ist.

viel glück #schein

Beitrag von laurap3003 09.02.11 - 14:26 Uhr

... ich komme darauf weils bei meiner ersten ss auch nicht anders war!
wir hatten Mitte März 2008 GV am 29 März hatte ich meine Periode für 2-3 Tage und gegen Mitte 20. April hab ichn Test gemacht, da übel ... der positiv war....ende April war ich beim FA - 5. Woche schwanger.

Beitrag von diekleene581 09.02.11 - 14:30 Uhr

na dann mach doch einfach mal nen test. aber dann wärst du schon wesentlich weiter. du schreibst ja das du nen 35 tage zyklus hast. also war deine mens davor ca. am 23.12. dann wärste jetzt ja schon in der 7ssw.
also sollte dir ein test auf jeden fall gewissheit geben ;)

#klee

Beitrag von sieunder 09.02.11 - 14:38 Uhr

2010 ? Wir haben 2011 ! :-)

Beitrag von schogun 09.02.11 - 15:31 Uhr

Also, ich sehe deine "Beschwerden" als ES an. Aber wenn du meinst schwanger zu sein, dann mach doch einen Test.
In der 3-4Woche bist du auf keinen Fall.

Frag mal im Kinderwunsch Forum nach!