Tragehilfe gesucht! Habt ihr Tipps?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angelina_78 09.02.11 - 14:44 Uhr

Hallo!



Nur noch wenige Monate und unser Baby kommt auf die Welt.

Ich möchte gerne eine Tragehilfe kaufen, allerdings soll es kein Tragetuch sein.
Bei meiner großen Tochter hatte ich kurz ein Tragetuch und mochte es nicht so gerne... sie genausowenig

Mit welchen habt ihr gute Erfahrungen gemacht und könnt es weiterempfehlen?

Danke Euch,

angelina.

Beitrag von akti_mel 09.02.11 - 14:49 Uhr

Für Neugeborene ist eigentlich nur der Bondolino empfehlenswert. Am allerbesten ist und bleibt da das Tragetuch. Hattest Du denn mal eine Trageberatung? Oftmals bindet man einfach falsch, ohne es zu merken...

LG Mel

Beitrag von mariek. 09.02.11 - 14:52 Uhr

finde das tragetuch auch nicht so schön..hab mir nun doch eine manduca gekauft und es ist kein vergleich.einfach prima und immer zu empfehlen!

Beitrag von nina1511 09.02.11 - 15:07 Uhr

Hallo Angelina#winke,

ich komme mit den herkömmlichen Tragetüchern auch nicht so gut zurecht#hicks.

Konnte sowohl das Bondolino, als auch die Manduca und den Ergo Carrier testen.

Ich habe mich dann für die Manduca entschieden, welche auch ein echt tolles Teil ist, aber im Moment mag sie mein Töchterchen nicht so gerne. Ich denke bei ihr liegt es daran, das sie nun doch schon ein bisschen was von der Welt sehen möchte, sie aber so klein ist das der eine Gurt immer direkt in ihrem Gesichtsfeld verläuft und sie nichts mehr sehen kann.

Habe mir nun vor ein paar Wochen ein elastisches Tragetuch zugelegt, das "Moby Wrap". Gibt solche Tücher aber auch von anderen Marken und von dem sind wir beide begeistert.

Man kann es ganz einfach vorbinden und dann das Kind hineinsetzen. Und diese Bindetechnik ist ganz easy, versteh selbst ich ;-).
Josephine fühlt sich sehr wohl in ihrem Moby Wrap, hat gerade heute fast den ganzen vormittag friedlich darin geschlummert und ich konnte mich an meinem Wäscheberg zu schaffen machen.

Ich hab auch den Eindruck das sie darin besser sitzt, im Moment wo sie noch so klein und leicht ist zumindest.

Vielleicht wäre das ja auch was für Dich.

Liebe Grüße und noch eine schöne Rest#schwanger
Nina mit Simon (4) und Joesphine, 14 Wochen

Beitrag von dentatus77 09.02.11 - 15:09 Uhr

Hallo!
Für Neugeborene (aber auch für größere Kinder) würd ich auch auf alle Fälle den Bondolino empfehlen, ne Alternative wäre noch der Marsupi Plus.
Manduca und Ergo-Carrier sind eher etwas für größere Kinder ab etwas einem halben Jahr.
Den Bondolino nutzen wir heute noch - allerdings natürlich als Rückentrage.
Liebe Grüße!

Beitrag von bebibella 09.02.11 - 15:49 Uhr

noch eine stimme für bondolino! damit kam der papa auch gut zurecht :-)

Beitrag von blitzi007 09.02.11 - 18:04 Uhr

hallo,

wenn du kein Tragetuch möchtest, empfehle ich dir:

Bondolino
Manduca
Storchenwiege Carrier

Suche dir doch in deiner Nähe eine Trageberaterin, die wird dich besser beraten und dir auch einige Tipps geben.

lg tina