Outing in der 17.SSW zweifelsfrei möglich???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von glimmerofhope 09.02.11 - 15:11 Uhr

Hallo ihr lieben,

also hab in 12 Tagen den nächsten US Termin und meine FÄ meinte dann könnten wir mal schauen was es wird:-)

Also ich hab schon viele Outing Bilder gesehen uns auch fast jedesmal eindeutig erkennen können. Man liest aber soviel von falschen outings:-(

Mir ist das Geschlecht zwar nicht sooo wichtig, bin aber trotzdem so neugierig. Meine FÄ hat auch ein tolles US Gerät mit 3D/4D Funktion. Was denkt ihr, kann ich da auf ein Outing hoffen???

LG glimmerofhope 15.SSW

Beitrag von arelien 09.02.11 - 15:16 Uhr

Huhu ,

Also Outing ist sicherlich möglich aber ich denke zweifelsfrei ist es selten.
Ich hatte bei meinem Sohn bis zur 34 SSW ein Mädchen in meinen Bauch..Trotz 4d us. Und auf mal wuchs da doch was..*grins* Ich denke 100% sicher ist es erst bei der geburt.

Liebe Grüße

Arelien die noch bis zum 23.2 auf den nächsten US warten muss und auch auf ein leichtes Outing hofft(18ssw)

Beitrag von klara4477 09.02.11 - 15:17 Uhr

Hallo!

Hm, jein...

Du musst schon Glück haben das Dein Bauchbesetzer zeigefreudig ist! Liegt er oder sie ungünstig wirst Du im "schlimmsten" Fall noch garnichts sehen können.
Hast Du allerdings Glück und man kann gut zwischen die Beine schauen würde ich sagen ist ein Outing "relativ" sicher zu der Zeit, wobei sich 100% darauf verlassen würde ich mich dann noch nicht.

Beitrag von sweety2010 09.02.11 - 15:22 Uhr

Wenn´s Baby gut liegt auf jeden Fall.

Hatten unser Outing in der 16.SSW (15+3) und es ist dabei geblieben :-D

LG sweety2010 + #baby-Boy inside 22.SSW

Beitrag von jwoj 09.02.11 - 15:24 Uhr

Ich habe das Outing bei meiner Tochter damals sehr früh bekommen und jetzt in der 17.SSW. Da gibt es keine Zweifel. Am Samstag (18.SSW) habe ich nochmal die Bestätigung bekommen. Das da was baumelt, das nicht die Nabelschnur ist, war nicht zu übersehen. Er hat sich aber auch schön von unten anschauen lassen. :-D

Beitrag von jacma 09.02.11 - 16:51 Uhr

Also wir haben gestern auch bei 15+1 unser Jungen-Outing bekommen ;-)
Und ehrlich gesagt eindeutiger ging das gar nicht. Tja wir dachten beide es wird ein kleines Mädel und haben uns bis jetzt noch nicht wirklich Gedanken um einen Jungennamen gemacht - aber ja so ist es nun - jetzt bekommt der stolze Papa erst mal einen Stammhalter und später probieren wir dann eben noch die kleine Püppi zu bekommen.

Nicht falsch verstehen, freuen uns extrem über diesen kleinen Burschen aber irgendwie waren wir felsenfest davon überzeugt (schon seit 2 jahren) dass es erst ein Mädel wird. Hihi.
Die lustige namenssuche ist damit eröffnet abr haben ja uch noch bissel zeit.-

LG jacma mit Boy inside#ei