Ergebnis Bluttest...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -tinkerbell- 09.02.11 - 15:21 Uhr

Hey,

ein paar haben vielleicht in den letzten Tagen mitverfolgt, wie es mir ergangen ist.

Nachdem der hcg-Wert am Montag bei ES+13 erst bei 12 war, musste ich heute nochmal zum Blutabnehmen, um zu sehen ob der Wert gestiegen ist!

Der Wert ist heute wieder bei NULL #heul

Wer kann mir jetzt sagen, warum der TESTAmed von heute morgen mit 3. Urin definitiv positiv war, wenn der Wert im Blut NULL ist? #heul

Vom Utrogest sollte es ja eigentlich nicht kommen...

Ich versteh die Welt nicht mehr! Da klappt es eeeeendlich und dann sowas #schmoll

Ich will doch nur schwanger werden und bald mein Baby im Arm halten :-(

Jetzt sitze ich hier auf Arbeit und mir ist nur zum Heulen zu mute!!!

Mittwoch muss ich zum FA und hoffe dass die Blutung bald einsetzt (Utrogest setze ich jetzt ab). Dann heißt es wohl auf in den 7. ÜZ...

LG -tinkerbell- die gerade am Boden zerstört ist #heul

Beitrag von omit09 09.02.11 - 15:26 Uhr

Ich drück dir die Daumen, dass es bald klappt und du ein süßes Baby im Arm halten kannst.

LG
omit09

Beitrag von martina-martina 09.02.11 - 15:27 Uhr

Oh tinkerbell,

ich fühl mit Dir! Mir auch zurzeit noch im 6 ÜZ und hasse das warten!

Welchen Test hattest Du benutzt, der Dir positiv angezeigt hatte?

LG und Kopf hoch! :-)

Beitrag von -tinkerbell- 09.02.11 - 15:29 Uhr

Hallo,

ich habe Sonntag mit dem rosa 10er Pregnafix getestet, Montag mit dem blauen 10er Pregnafix und heute mit dem 25er TESTAmed :-( (Bilder sind in VK)

Ich versteh nicht warum der Test von heute positiv ist wenn im Blut kein hcg mehr ist...#heul Wie kann das bitte sein?

LG

Beitrag von bald-eltern 09.02.11 - 15:30 Uhr

Hallo Tinkerbell,

lass Dich erst mal #liebdrueck

Das ist ja alles nicht schön...aber nun meine Frage: hast Du wegen Utrogest (also vorm absetzen) getestet? Warum nimmst Du Utrogest (GKS?)? Wie lang ist denn normal Deine 2. ZH?

Gut, dass Dein FA Dich jetzt dann weiterbehandelt...wirst sehen, das klappt!
Jetzt erstmal Kopf hoch

lg - bald-eltern

Beitrag von -tinkerbell- 09.02.11 - 15:34 Uhr

Hallo,

ich hab das erste mal an ES+12 getestet, einfach weil ich nicht warten wollte. #klatsch

Dann war ich ES+13 beim FA weil ich eh zur Schilddrüsenkontrolle musste und die haben HCG gleich mitbestimmt.

Da der Progesteronwert mit 5,8 viiiiel zu niedrig war hab ich mir Utrogest verschreiben lassen. Eine GKS ist mir nicht bekannt. Meine Mens kam sonst immer zwischen ES+12 und ES+14. Also deutet eher nicht daraufhin...

Warum das jetzt alles nicht hingehauen hat, keine Ahnung :-(

Werde im nächsten Zyklus direkt nach ES mit Utro anfangen zur Sicherheit.

Beitrag von malou81 09.02.11 - 15:56 Uhr

Hallo Tinkerbell,

drücke dich ganz feste. Das tut mir wirklich leid. #liebdrueck
Es ist normal, dass du traurig bist. Lass das ruhig ein paar Tage raus und versuche dann wieder neuen Mut zu fassen.

Es wird klappen, ganz bestimmt.

LG, Malou

Beitrag von jwoj 09.02.11 - 16:00 Uhr

Hallo tinkerbell,

das tut mir ebenfalls sehr leid!!!

Wahrscheinlich wird das Hormon über die Nieren aus dem Körper ausgeschieden, d.h. wenn es im Blut raus ist, kann es trotzdem noch im Urin vorhanden sein, weil es eben noch nicht vollständig abgebaut wurde.

Viele Grüße und alles Gute! Ich drücke dir kräftig die Daumen!#pro

Beitrag von -tinkerbell- 09.02.11 - 17:38 Uhr

Hey,

danke für deine antwort!

Meinst du echt der hcg-Wert kann im Blut null sein und im Urin noch vorhanden?

Verstehe nur nicht warum ein 25er heute positiv ist wo ein 10er am Montag auch nur leicht positiv war und im Blut war es nur bei 12.

1. Verstehe ich nicht wie der Urintest am Sonntan schon leicht positiv sein konnte wenn der Blutwert am Montag nur bei 12 war!? Es heißt doch der Urinwert hinkt dem des Blutes 2 tage hinterher oder? Dann hätte doch der Urintest noch gar nichts anzeigen dürfen #gruebel

2. Verstehe ich nicht warum dann heute ein 25er positiv anzeigt und im Blut ist der Wert null. Das heißt doch eigentlich, dass der Wert im Urin angestiegen ist wenn ich auch nen 25er anzeigt!?

Bin ich nur doof oder was verstehe ich da nicht!? #heul

Hab nur Angst das Utro jetzt abzusetzen und die haben dann vielleicht die Blutproben verwechselt oder so #klatsch Ich weiß, schön wärs...

Macht es Sinn morgen nochmal nen Test zu machen? #schwitz
Dann würde ich morgen nochmal zum FA...

Ach man...das ist doch alles doof #schmoll

LG und danke echt für deine Antworten! :-)

Beitrag von babybauch2011 09.02.11 - 16:05 Uhr

habe gerade dein zb geschaut
tempi ist ja heute runter,denke die mens wird wohl kommen

kopf hoch süße


lg