Und jetzt? Warten oder testen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von krabbi86 09.02.11 - 15:37 Uhr

Hallo,

ich war gestern zur Routineuntersuchung bei meiner FA und sie meinte es sieht so aus als wenn der Eisprung gerade vorbei gewesen wäre. Hat sie irgendwie am Mumu gesehen. Hab mich total drüber gefreut denn die Bienchen würden somit gut sitzen.
Allerdings weiß ich je jetzt nicht wann genau der ES war und somit auch nicht wann ich testen kann :-(
Mein Zyklus schwankt nämlich immermal zwischen 28 und 38 Tagen.
D. h. Periode wäre zwischen 16. und 26.2. ....

Solange mag ich wirklich nicht warten. Wenn sie am 16. nicht kommt könnt ich ja schonmal testen ?!?! Ach verdammt diese Hibbelei macht einen verrückt.

Tempi-Methode kann ich mir laut ihr auch schenken da ich wegen unserer Kleinen nachts noch ab und zu raus muss. Würde die Messwerte total verfälschen....


Ich hoffe einfach dass es diesen ÜZ geklappt hat.
Drücke euch auch ganz fest die Daumen dass sich bald alles zum "Positiven" wendet ;-)

LG krabbi

Beitrag von ninchen.1981 09.02.11 - 15:42 Uhr

Hallo,

also im Schnitt dauert die zweite Zyklushälfte 14 Tage. Also wenn Du laut gestriger Aussage Deiner FÄ gerade Deinen Eisprung hattest, müßtest Du in frühestens 12, besser jedoch in 12 Tagen testen können.

LG

Beitrag von ninchen.1981 09.02.11 - 15:44 Uhr

UUUPS, ich meinte frühestens 10! :-D

Beitrag von krabbi86 09.02.11 - 15:45 Uhr

10 Tage krieg ich bestimmt noch rum ;-)
Hab auch schon einen CB Plus hier rumliegen, mit dem kann man ja 4 Tage vor NMT schon testen. Mal sehen wie lange ich durchhalte :-)

Danke für deine Antwort #herzlich

Beitrag von ninchen.1981 09.02.11 - 16:01 Uhr

Mit dem CB Plus habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Kann von diesem Test nur abraten!

Hab`im letzten ÜZ mit diesem Test gaanz schwach positiv getestet, und zwar in der regulären Ablesezeit, in der es normalerweise nicht zu Verdunstungslinien kommen dürfte. Habe einen Tag später meine Mens bekommen. Kauf Dir besser den CB digital!

Liebe Grüße

Beitrag von krabbi86 09.02.11 - 16:13 Uhr

hm... jetz hab ich ihn leider schon :-(
aber wenn der positiv anzeigen sollte kann ich ja / oder besser gesagt werde ich wahrscheinlich sowieso gleich noch einen machen um sicher zu gehen :-)

lg