Femtest Frühtest positiv, Clearblue digital negativ!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahle 09.02.11 - 16:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Habe heute früh mit dem Femtest (10er) leicht positiv getestet :-D und nachmittags (ich weiss, kein Morgenurin mehr)mit dem CB digital mit Wochenbestimmung negativ. :-[
Bin bei NMT-1, hab kein ZB.
Was meint ihr? Soll ich dem Morgenurin glauben? #zitter Morgen früh nochmal Frühtest?

Was soll ich glauben?#kratz

Beitrag von babybauch2011 09.02.11 - 16:14 Uhr

also wenn der fem pos war und der cb neg dann würde ich vl dem cb glauben

bei mir hat cb immer recht gehabt

lg

Beitrag von katrin26 09.02.11 - 16:18 Uhr

vielleicht war es einfach nur zu früh und teste in 3 tagen noch mal. aber ich drück dir ganz doll die daumen das er dann pos ist..

Beitrag von sarahle 09.02.11 - 16:19 Uhr

danke für die antwort. auch wenn sie ja eigentlich negativ ist. #heul
meinst nicht dass vielleicht CB negativ war, weil kein Morgenurin?
#hibbel

Beitrag von katrin26 09.02.11 - 16:20 Uhr

ganz ruhig bleiben.. wird alles gut gehe.. war der test in der angegebenen zeit pos??

Beitrag von sarahle 09.02.11 - 16:22 Uhr

da stand innerhalb 30 min kann testergebnis noch kommen. und das war es. nicht gleich nach ein paar minuten aber später dann schon. aber nur ganz leichter strich. aber da steht auch dass auch nur ganz leichter strich positiv ist. #schwitz

Beitrag von katrin26 09.02.11 - 16:24 Uhr

wie gesagt teste in 3 tagen noch mal und du bist auf der sicheren seite... drück dir die daumen

Beitrag von ninchen.1981 09.02.11 - 16:18 Uhr

Vermutlich ist das HCG nachmittags bei NMT -1 noch nicht konzentriert genug. Morgen früh nochmal testen, dann bist Du auf der sicheren Seite!

Beitrag von sarahle 09.02.11 - 16:24 Uhr

Danke. werde ich auf jeden Fall machen. Hoffentlich dann eindeutiger. #zitter

Beitrag von ninchen.1981 09.02.11 - 16:30 Uhr

Viel #klee

Beitrag von mullimaus2006 09.02.11 - 16:22 Uhr

Hallo , also , der Femtest misst ab 12,5 hcg. Der CB erst ab 25 .
Warte doch noch 2 Tage und mach nochmal ein Test. Am Nachmittag ist das HCG auch nicht mehr so konzentriert wie im Morgenurin.Da kann es sein , das er neg.anzeigt.
Ich drück Dir die Daumen !

Beitrag von sarahle 09.02.11 - 16:26 Uhr

Dankeschön. Das macht ein bisschen Mut! In meiner Packungsbeilage steht dass der Femtest ab 10 misst. Und beim CB mit Wochenbestimmung stand dass man den auch 4 Tage vor NMT machen kann, daher bin ich davon ausgegangen dass der auch ab 10 oder so misst. Der zeigt ja auch schwanger 1-2 an was 1-2 Wochen nach Befruchtung bedeutet.. #gruebel