Nervige Frage / Würmchen zu klein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von denise17884 09.02.11 - 16:19 Uhr

Hallo ihr Lieben,

war eben beim FA, war so erstaunt über unser aktives Würmchen das ich überhaupt nicht weiter darauf eingegangen bin was die Ärztin gesagt hat. Sie meinte das die SSL 6,1 cm beträgt (bin 13+2) und das es vollkommen in Ordnung wäre.

War natürlich eben wieder so blöd und habe in verschiedene Tabellen nachgeschaut und finde das doch recht klein. Ich sollte ja eigentlich das glauben was die Ärztin mir sagt, aber vielleicht könnt ihr mir ja aus Erfahrung sagen ob es ok ist. Beim letzten Termin (da war ich 11+2) war der Wurm 4,75 cm und das lag laut Tabelle genau im Rahmen.

Habe mir vorgenommen diesmal den 4-wöchigen Terminabstand einzuhalten und wollte sie jetzt nicht schon wieder nerven. Deshalb nerve ich euch jetzt #hicks

LG
Denise

Beitrag von kaetzchen79 09.02.11 - 16:33 Uhr

das ist schon wenig, das stimmt. aber denke mal, wenn der arzt nichts sagt, wird schon alles ok sein. die würmchen machen grad zu der zeit extreme sprünge. da helfen die durchschnittswerte nicht so viel....

musst wohl die nächste messung abwarten, aber wird sicher alles in ordnung sein! #liebdrueck

Beitrag von inadbla7 09.02.11 - 16:44 Uhr

heyyyyyyyyyyyyy also bei mir war das auch so, und ich dachte immer ahhhh zu klein weil ich im internet unmengen gelesen habe 100000 verschiedene grössen.... aber wenn dein fa sagt das is okay mach dir keine sorgen...

ich hatte heute auch termin und mein schatz is gross... hat mega an grösse zugelgt, der fa meinte sogar grosses baby..hahahah also dein kleines holt noch auf sicher ...
alles gut :-))))

Beitrag von melina2003 09.02.11 - 16:45 Uhr

Hier einmal die werte meiner Kinder :


Kind 1 hatte bei 13+1 genau 4,7 cm ( Mädchen )

Kind 2 hatte bei 11+0 genau 3,19 cm ( Junge )

Kind 3 hatte bei 9+5 genau 2,5 cm ( Junge )

Kind 4 hatte bei 11+5 genau 4,95 cm ( Mädchen )


Wie du siehst , absolut unterschiedlich.
Alle kinder bis auf nummer 4 kamen mit 53 + 54 cm und jeweils über 3500 gr. zu welt.

Nur weil deines nun ein wenig klein sein soll , kann es das immer noch aufholen.
Mich macht man im moment auch verrückt.
Unsere kleine soll für die woche auch zu klein sein , mit momentan nur 2100 gr. in der 34. ssw .
Vielleicht steht dein Muckelchen grad kurz vor einem Wachstumsschub und ist nächste woche um einiges größer.


Mach dich nicht verrückt.
Wenn die Ärztin nichts gesagt hat , wird schon alles i.o. sein.

lG

Beitrag von inadbla7 09.02.11 - 16:50 Uhr

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

;-)schau mal hier also absolute Norm... :-)