schleimpfropf verloren...wie lange mags wohl noch dauern?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von yvonni27 09.02.11 - 17:17 Uhr

Hi=)
frage steht ja oben....ich hoffe es geht bald los...wie lange hats bei euch gedauert?
lg,yvonne,39.ssw

Beitrag von little2007 09.02.11 - 17:20 Uhr

Kann bald losgehen, kann auch noch dauern!
Bei meiner ersten hat es danach noch gut 21 Tage gedauert!
Bei meinem dritten war er 7 Stunden danach da!

Da kann man also leider nichts fixes sagen!

LG little2007 21SSW

Beitrag von saku 09.02.11 - 17:21 Uhr

Ich hab meinen bei 39+3 verloren.
Baby ist noch immer bei mir.
Hätte gestern ET gehabt.


LG Saku
ET+1

Beitrag von yvonni27 09.02.11 - 17:24 Uhr

darf ich denn noch baden?yvonne

Beitrag von estherb 09.02.11 - 17:34 Uhr

ja, an die Keime in der heimischen Badewanne ist dein Körper eh gewöhnt, die machen gar nichts. Außerdem darf man selbst nach Blasensprung noch baden - ich hatte sogar eine Wassergeburt... lg Esther

Beitrag von jora-jolanda 09.02.11 - 17:41 Uhr

Huhu #winke

Kann Dir zwar leider keine Antwort auf Deine Frage geben, würde aber gerne wissen, ob Du den Abgang irgendwie gemerkt hast? Oder hast Du es erst auf der Toilette entdeckt?
Ich frage mich immer, ob man es merkt, wenn der Schleimpfropf abgeht...

LG,
Jora, die gestern eigentlich Mama werden sollte (40+1)

Beitrag von yvonni27 09.02.11 - 17:45 Uhr

hmmm..also ich hatte vorher paarmal harten bauch..mehr nicht....und es war schleim mit brauenem alten blut vermischt....denke doch dass es der schleimpfropf oder die zeichnungsblutung is...warte ncoh aufm rückruf von meiner hebi=)
lg,yvonne

Beitrag von jora-jolanda 09.02.11 - 17:48 Uhr

Danke für die schnelle Antwort.
Harter Bauch klingt doch schonmal super!
Dann drücke ich Dir die Daumen, dass es bald los geht #liebdrueck

Alles Gute #klee

Beitrag von maeusekrieger 09.02.11 - 19:18 Uhr

Hi!
Bei mir dann noch 4 od. 5 Tage.
lg maeusekrieger

Beitrag von srilie 09.02.11 - 20:03 Uhr

Bei mir genau 24 h bis es richtig losging.

Beitrag von ivf2008 09.02.11 - 20:19 Uhr

Bei meinem 1. Kind hat es nach dem ersten Teil des SP, der sich verabschiedet hat einen Tag gedauert, bis der 2. (größere) Teil des SP auch draußen war. Danach hat es nur noch wenige Stunden gedauert, bis die Fruchtblase geplatz ist und 15 Minuten danach fingen dann die ersten Wehen an.