Und noch ne Umfrage: wer oder was ist für euch charismatisch?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von snowwhite1974 09.02.11 - 17:18 Uhr

Hallo,

habe heute beruflich mit einer Frau zu tun gehabt, die ich einfach total klasse finde: klug, symphatisch, einfühlsam - was sie sagt hat Hand und Fuß, zudem ist sie noch humorvoll und sieht super aus (aber nicht in diesem landläufig "attraktiven" Sinn).

Sie beeindruckt mich einfach sehr, ohne Neidgefühle hervorzurufen. Bin dann mal im Kopf durchgegangen, wen ich noch so von dieser Art kenne und als "charismatisch" bezeichnen würde und muss sagen, es sind mir nur wenig Leute eingefallen:

- eine Kollegin, über 50 Jahre, Brillenträgerin, übergewichtig, mit einem Hang zu ausgefallener Garderobe, aber super herzlich, mit einer super ansteckenden Lache, total emphatisch, selbstironisch - einfach klasse. Jedes Mal wenn ich mit der telefoniere, muss ich mindestens einmal zwerchfellerschütternd lachen - die finde ich auch charismatisch, wenn auch anders.

Dann ein früherer Prof von mir: ein total feinsinniger, kluger Mensch, aber niemals überheblich oder arrogant, anteilnehmend und total beseelt von dem, was er tut.

Und ein früherer Schuldirektor: ebenfalls sehr beseelt von seiner beruflichen Tätigkeit, hart, aber gerecht, mit super-superblauen, "allwissenden" Augen, wenn der dich angeguckt hat, dachtest du immer, der guckt dir direkt in deine kleine Schulschwänzerseele...

Mit dem hatte ich mich in der Oberstufe mal tierisch am Kopf und bin auch von der Schule geflogen - Jahre später habe ich dann aber verstanden, dass das nur eine logische Konsequenz war - heute plaudern wir wieder nett miteinander.

Bei Personen aus dem öffentlichen Leben fällt mir jetzt kaum jemand ein: Leonard Cohen vielleicht, Audrey Hepburn - bei den jüngeren hörts schon wieder auf. Es scheint, als ginge Charisma mit Lebenserfahrung einher, zumindest für mich.

Wen findet Ihr charismatisch und warum?

Gruß snowwhite

Beitrag von docmartin 09.02.11 - 17:30 Uhr

Wenn ich jetzt Menschen aus meinem privaten Umfeld aufführe die ich charismatisch finde nützt das ja wenig ; )
aber da gibt es schon ein paar. Die MUtter einer guten Freundin, eine ganz engagierte und liebe Frau die aber auch "gnadenlos" ihre MEinung sagt aber immer mit positivem Unterton. Ein guter Freund dem die Herzen der MEnschen (egal welchen Alters und GEschlechts) nur so zufliegen ohne dass er sich ewtas darauf einbildet...im allgemeinen bin ich beeindruckt und halte MEnschen für charismatisch die es schaffen, wirklich ehrlich zu sein, sich selbst dabei nicht verleugnen und positiv auf andere zugehen. zumindest sind so alle die als charismatisch empfinde.

An öffentlichen Personen fällt mir da am ehesten Giovanno di Lorenzo ein oder auch Dustin Hoffman, auch Alexandra Maria Lara hat für mich eine besondere AUsstrahlung oder VAnessa Redgrave (die einzige die ich schon einmal persönlich treffen durfte von den "berühmten" Persönlichkeiten). Aber ob das in der REalität so hinhaut!? Ich kenne die doch nur vom Bildschirm...
Gruß dm

Beitrag von bensu1 09.02.11 - 18:38 Uhr

hallo,

"meine" charismatischsten berühmtheiten:

morgan freeman
denzel washington
jane fonda
al pacino
clint eastwood
robert redford

die haben alle das gewisse etwas ohne bitteren beigeschmack. mir fällt nichts ein, was ich peinlich empfinden würde. jack nicholson wäre auch kurz angedacht gewesen, aber der hüpft mit viel zu jungen frauen ins bett... ;-)

lg
karin