Jetzt aber ganz ganz blöd gefragt..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von natik82 09.02.11 - 18:07 Uhr

wie wird der Zyklus eigentlich errechnet?? Vom ersten Tag der Periode bis zum nächsten, ersten Tag der Periode?? ....blöd gefragt, genuso blöd formuliert..#kratz ich hoffe ihr versteht meine Frage.. nachdem ich eine FG hatte, letztes Jahr..raffe ich gar nichts mehr, was meinen Zyklus angeht..
Danke schon mal vorab, für eure Antworten!!!!!!

Beitrag von kleene-fee 09.02.11 - 18:12 Uhr

ja so ungefähr vom ersten tag periode bis zu dem tag vor deiner nächsten periode

Beitrag von carobienchen2512 09.02.11 - 18:14 Uhr

hey, zuerst.......das mit deiner fehlgeburt tut mir leid #liebdrueck

das ist keine blöde frage ;-) ich musste diese am anfang unseres kiwu auch stellen! dein neuer zyklus beginnt mit dem ersten tag deiner mens und endet entweder in einer ss oder mit der nächsten mens. danach kannst du dann auch die tage zählen. wünsche dir viel glück dass es diesmal klappt!

lg carobienchen

Beitrag von natik82 09.02.11 - 19:10 Uhr

Danke dir carobienchen2512 ..Danke euch allen für die Antworten#danke
habe es mir auch so gedacht..aber nachdem ich mir hier manche ZB's angeschaut habe, und sah, dass viele einen Zyklus von 30+ Tagen haben, dachte ich, ich würde falsch rechnen...aber anscheinend ist es wirklich so, dass die Zyklen so unterschiedlich, von Frau zu Frau, sein können :))

Beitrag von sandrina-mandarina 09.02.11 - 18:24 Uhr

1.Tag des neuen Zyklus ist immer der Tag deiner Mens. ALso frisches rotes Blut. SB abends zählt noch nicht dazu.

Gruss,

Sandra