Ab morgen 13.ssw, was tun mit den restlichen Folio Forte?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 09.02.11 - 18:16 Uhr

Hallo,
meine Farge steht ja schon oben. Ich wollte ab der 13.ssw mit Femibion anfangen, hab diese auch schon hier. Oder soll ich erstmal die Folio Forte zu Ende nehmen? Ich denke die reichen noch so ein einhalb Wochen..

Danke für eure Meinung!!
Liebe Grüße
Zaubermaus

Beitrag von manolija 09.02.11 - 18:18 Uhr



Also mein Arzt meine ich sollte sie zu ende nehmen..

Beitrag von annetteingo 09.02.11 - 18:19 Uhr

Hallo,
ich würde die noch zu Ende nehmen. Ich verbrauche meine Packung auch noch und bin mittlerweile ab morgen in der 19.SSW. Ich denke, dass ich sie auch nicht vor der 23.SSW :-) alle haben werde, aber zum Wegschmeißen wäre es definitiv zu schade.

LG Annette + #schrei Nr.4 (18.SSW)

Beitrag von stefk 09.02.11 - 18:20 Uhr

Hallo! #winke

Meine Hebi hat auch gesagt, ich kann die Folio forte zuende nehmen. Sind ja auch nicht mehr viele.

LG
stef

Beitrag von juice87 09.02.11 - 18:21 Uhr

wieso hast du dir überhaupt femibion geholt?folio reicht normal aus und ist um einiges günstiger.ich würd an deiner stelle das folio forte noch aufbrauchen.lg franzi mit finja (fast 3) und krümmel (14 ssw)

Beitrag von zaubermaus211 09.02.11 - 18:26 Uhr

Huhu,
hab es mir in der Apotheke aufschwatzen lassen..
Naja da sind ja schon noch einige Sachen drin die in Folio nit drin sind!

Dankeschön
Zaubermaus

Beitrag von juice87 09.02.11 - 18:44 Uhr

Hehe :) die brauch man als gesunden menschen aber nicht zusäztlich weil man die über die nahrung aufnimmt.aber jetzt hast sie ja.Folio reicht wirklich aus auch wenn man nicht alles darin enthalten ist was in femibion ist.das ist nur teuer.:)

Beitrag von lorelai84 09.02.11 - 18:53 Uhr

Das stimmt so nicht! Der Körper kann folsäure ohne "Hilfsmittel" gar nicht richtig aufnehmen! Daher steckt bei den Produkten mit zusätzlichen Vitaminen schon ein Sinn dahinter!

Beitrag von juice87 09.02.11 - 19:02 Uhr

Die nimmt man aber locker über die nahrung auf..jetzt ohne jemanden anzugreifen das ist nur geldmache.die nahrung heutzutage ist so gut da braucht man soetwas nicht mehr.aber jeder wie er denkt..

Beitrag von shiningstar 09.02.11 - 18:34 Uhr

Zu Ende nehmen!
Man kann nicht zu viel Folsäure zu sich nehmen, was der Körper nicht braucht scheidet er mit dem Urin wieder aus...
Ich hatte auch bis zur 14. oder 15. SSW Folio Forte...

Beitrag von nk13 09.02.11 - 21:11 Uhr

Hallo,
wir haben uns schon mal geschrieben. Ich komme morgen auch in die 13. SSW. Ich nehme das Femibion 1 auch noch fertig... so für eine Woche habe ich noch. Dann nehme ich Femibion 2.
Ich hoffe, es geht dir und dem Zwerg gut? Uns geht es prima und abgesehen von meiner kleinen großen Kugel und der Müdigkeit merke ich nicht wirklich was vom Schwangersein.

Liebe Grüße
Natalie und Krümelchen

Beitrag von majoon82 10.02.11 - 00:25 Uhr

ich hab auch noch reichlich folio forte..habe dann auf folio umgestellt..warum zuviel nehmen? (zumal mein fa sowieso nur für folio und nicht für forte war..)
wird ja nicht ohne grund draufstehen?!
aber ich denke auch nicht,dass es schadet..entscheide es einfach selbst!
lg