ES+6 - Bitte lesen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meli-f.82 09.02.11 - 18:38 Uhr

Hallo,
bin heute ES+6.
Hatte ES+4/5 UL-Schmerzen und heute, bei +6 richtige krampfartige Schmerzen im ganzen Bauch mit frieren und Übelkeit (ca. 1 Std. lang), auch leichten Durchfall!
Jetzt ist wieder fast alles weg, außer a bissl Übelkeit.
Weißt net, wie ich des deuten soll. Auf Mens oder evtl. SS!
Wenn bei mir immer Mens kam, hatte ich eigentlich nie solche Schmerzen, nur ein leichtes bis mittelstarkes UL-Ziehen.
Wer hatte das von euch auch?

Beitrag von anneke86 09.02.11 - 18:39 Uhr

Ich will dich ja nicht entmutigen, aber krampfartige Schmerzen, frieren, Übelkeit und Durchfall klingt eher nach einem Magen-Darm-Infekt. Geht ja zur Zeit auch gerade um.

Liebe Grüße Anneke

Beitrag von ladyphoenix 09.02.11 - 18:41 Uhr

Huhu
oh, also wenn das so ist, dann bist du schwanger!!
Ne Spaß beiseite, das kann dir hier niemand sagen, du wirst dich wohl noch ein paar Tage gedulden müssen und dann einen Test machen. Nur dann weißt du wirklich was los ist.
PMS müssen ja nicht jeden Zyklus gleich sein, waren sie bei mir zumindest nur sehr selten...
Hast du ein ZB?
Ich wünsch dir ganz viel Geduld,Gelassenheit und drück alle Daumen
#pro #pro #pro

#winke
LadyPhoenix

Beitrag von meli-f.82 09.02.11 - 18:43 Uhr

Ich dachte ja nur, dass viell. einer von euch schwangeren auch so eine ähnliche Situation hatte!

Hätte ja auch sein können, dass das schon Anzeichen für eine SS sind.

Ne, krank bin ich nicht. Das sieht bei mir anders aus :)

ZB hier:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/934318/567993

Beitrag von ladyphoenix 09.02.11 - 18:53 Uhr

hey,
es+6 ist aber noch zu früh für ss-anzeichen #liebdrueck

Beitrag von shiningstar 09.02.11 - 18:48 Uhr

Also, es ist so, dass bei ES+6 gerade mal die Einnistung beginnt. Der Embryo bildet das HCG, welches ab der Einnistung an den Körper der Frau abgegeben wird. Das heißt, die Schmerzen bei ES+4/5 können keine SS-Anzeichen sein...
Und die Anzeichen die Du nennst, klingen für mich mehr nach einem kleinen Infekt.

Ich hatte immer alle möglichen Anzeichen (eingebildet!), als ich wirklich schwanger wurde, fingen die richtigen Anzeichen in der 7. SSW erst an, also über vier Wochen nach Befruchtung...

Beitrag von erdbeerschnittchen 09.02.11 - 19:39 Uhr

So ist es!#pro

Beitrag von himbeerstein 09.02.11 - 18:50 Uhr

Das weiß hier keiner ob du schwanger bist.. woher auch #gruebel

Wenn du es nicht mal weißt :-p

Das weiß nur ein Clear Blue Digital, der mit dem Kopf im Morgenurin steckt. Und der wird es dir auch sicher sagen. #freu

Beitrag von erdbeereva 09.02.11 - 22:08 Uhr

Also bei ES+6 kannst du weder Übelkeit noch Frieren oder ähnliches spüren. Wenn überhaupt nistet sich das Ei geraaaaade erst ein (6-10 Tag nach Befruchtung)
Krampfartige Schmerzen sind schonmal generell kein gesundes Zeichen. Ob schwanger oder nicht.
Und wenn du schwanger bist hast du durch das Hormon eher harten Stuhlgang, und meist keinen Durchfall!
Also ich sprechen da meiner Vorrednerin nach, das hört sich stark nach einem Magen Darm Infekt an.

Ich persönlich habe bei meiner Tochter erst ab der 6. Woche etwas gespürt. Und jetzt merke ich in der 7.ssw noch gar nix.

Wie gesagt, das sind keine SS Zeichen-Aber das hat ja nix zu heissen :-D

Alles Gute