Mein Baby hat Rotavirus :(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lian.mama 09.02.11 - 19:16 Uhr

gibt es hier noch welche mütter, deren kinder auch an rotavirus erkrankt wurden?

Beitrag von alessa-tiara 09.02.11 - 19:21 Uhr

hallo

mein großer hatte das auch , aber nur ganz leicht zum glück weil er geipmft war.
dafür hatte ich das dann..
gute besserung deinem baby

LG

Beitrag von furby84 09.02.11 - 19:33 Uhr

Darf ich mal fragen ob du dagegen hast impfen lassen ?

Seit ihr in einer Kindereichenumgebung gewesen... habe gehört der Virus tritt meist in den Kinderzimmern im KH oder in Kindergärten auf...

Wir haben am 18.2. Impftermin und wissen nicht ob es machen sollen oder nicht, tentieren momentan eher dagegen da der Kleine auch an dem Norovirus erkranken kann wogegen man nicht impfen kann und auch eine normale Magen-Darm-Erkrankung schlimm sein kann das ins KH müßten...
und die Impfung wohl eh nur 2 Jahre halten tut... und wenn in Kindergarten kommt der Schutz weg ist...

LG Pia

Beitrag von lian.mama 09.02.11 - 19:40 Uhr

Nein er wurde leider nicht dagegen geimpft..

Er hat es auch während des KH Aufenthaltes bekommen, da er vorher wegen starker Neurodermitis dort behalten wurde.
Zuerst waren wir 4 Tage in der Hautklinik. Danach mussten wir rüber zur Kinderklinik, da es in der Hautklinik soviele Neuaufnahmen gab.

Nach 2 Tagen hatte er dann plötzlich hohes Fieber und Durchfall!
Am nächsten Tag kamen die Ärzte und sagten ja ihr Sohn hat Rotavirus, doch alle haben sich gefragt woher er das bekommen hat, weil es kein Kind auf der Klinik hatte!

Gestern wurden wir entlassen, da mein kurzer viel trinkt und nicht ausgetrocknet ist.