Progesteronwert bei TF+9 GUT oder NICHT ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sino26 09.02.11 - 19:28 Uhr

heute hab ich die ergebnisse vom ersten bT bekommen Progesteron 13,5 gut oder nicht gut ?

und am 16.2 dann der 2 Bt ob es geklapt hat


Beitrag von 35... 09.02.11 - 19:31 Uhr

Hi, ich kenn mich mit dem Wert leider nicht aus, weil der noch nie kontrolliert wurde oder es wurde mir nicht gesagt.
Aber nimmst du denn Utrogest?
Wenn ja, dann ist doch der Progesteronwert überhaupt nicht aussagekräftig oder?
LG und ganz viel Glück!

Beitrag von sino26 09.02.11 - 19:34 Uhr

ja ich nehme utrogest 3x2 vaginal wieso nehmen die dann blut ab ? hööö ich verstehe das garnicht

vielen dank :)

Beitrag von tosca71 09.02.11 - 19:56 Uhr

Hallo,

also fuer die 2. ZH ist er in der unteren Norm, koennte gerne hoeher sein, ist aber wie gesagt ausreichend. Der Wert ist trotz Utro wichtig, denn man muss ja wissen, ob die Dosis ausreicht... Manchmal wird behauptet, das "Utro-Progesteron" koennte man nicht im Blut nachweisen, stimmt aber nicht, das kann man durchaus.

Ich bin uebrigens heute bei TF+8 und habe am 15.2. BT #zitter bin also auch schon in der heissen Hibbelphase....

Ich wuensche dir viel #klee

Lg Tosca

Beitrag von sino26 09.02.11 - 20:01 Uhr

also ich nehme ja schon 3x1 progynova und 3x2 utro #zitter hoffe es klappt ich drück dir auch ganz ganz fest die daumen

wünsch dir auch viel viel #klee

lg sino

Beitrag von mrs-bond 09.02.11 - 20:10 Uhr

Hi, ich schalt mich jetzt auch einfach ein.
Hast du so eine starke GKS?

Ich habe letzten Monat bei ES + 6 testen lassen, ohne, dass ich Utro genommen habe, und hatte einen sagenhaften Wert von 6,4#aerger

Ich nehme 2x2 Utros und habe am Montag wieder Blut abzapfen lassen, um zu schauen, ob die Dosis ausreicht. Da war ich bei ES + 8. Morgen bekomm ich dann Bescheid... Bin schon ziemlich gespannt.

Allerdings kenn ich mich mit den Werten eigentlich gar nicht aus.
Heißt das bei dir jetzt, dass du möglicherweise ss sein könntest, oder heißt es lediglich, dass der Wert nun nicht mehr mangelhaft ist?

LG

Beitrag von sino26 09.02.11 - 20:57 Uhr

Allerdings kenn ich mich mit den Werten eigentlich gar nicht aus.
Heißt das bei dir jetzt, dass du möglicherweise ss sein könntest, oder heißt es lediglich, dass der Wert nun nicht mehr mangelhaft ist?

grad das möchte ich ja wissen

ich weiss es selber nicht :(

Beitrag von manumausi29 09.02.11 - 20:48 Uhr

Hallo!

Bei mir war der Progesteronwert an TF+13 bei über 40. Ich finde deinen jetzt auch etwas wenig aber du nimmst doch Utro oder ähnliches oder?

Ich wünsche dir viel Glück für deinen BT!

LG Manu

Beitrag von sino26 09.02.11 - 21:00 Uhr

ich nehme 3x2 urto.

ja gut ich bin tf+9 du warst tf+13 das sind 4 tage ich denke bisdahin könnten sich meine werte auch steigern was ich auch hoffe

vielen dank


lg sino#winke

Beitrag von 35... 09.02.11 - 21:32 Uhr

Also, ich weiß immer noch nicht, weshalb der kontrolliert wird.
Ich zB nehme eh schon 3x2 Utro... viel mehr geht ja kaum.
Merkwürdig, dass manche kontrolliert werden und andere nicht :-(

Hier hab ich zumindest eine Liste gefunden:

http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/p/Progesteron.htm

Hoffe, es hilft!

LG
#winke

Beitrag von tosca71 10.02.11 - 11:12 Uhr

Hallo,

manche bekommen auch 10-12 Utro taeglich #schwitz !!!

Ich bekomme jetzt im IVF-Zyklus Progesteronspritzen, weil ich meistens trotz 3x2 Utro taeglich schon bei IUI/ES+11 meine Mens bekommen habe.

Das mit der GKS ist ein bisschen schwierig einzuschaetzen, weil manche von Anfang an wenig Progesteron produzieren, andere produzieren es zunaechst in ausreichender Menge aber leider nur fuer kurze Zeit (das ist bei mir so!!).

Allerdings ist ein Wert von 13 jetzt absolut nicht beaengstigend, er sollte nur im Falle eine SS ansteigen aber das tut er bestimmt auch, denn als ich nach einer IUI SS war hatte ich bei IUI+14 mit 3x2 Utro einen Progesteronwert von 28 (war jetzt auch nicht toll aber i.O.). Ich hatte dann zwar eine FG aber die war nicht hormonel bedingt.

Glg und viel Erfolg uns allen....

Tosca