Jemand hier mit mehr als 5 ICSIs??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kathrin83395 09.02.11 - 19:34 Uhr

Wollte nur wissen, ob ich die einzige bin

Bei uns geht es Juni/Juli weiter
wenn das mit dem Geld hinhaut

Hoffen-Bangen-Spritzen...
Hoffe so sehr auf ein POSITIV diesmal nach fast 10 Jahren...
wäre oder ist echt ein traum

Euch allen hier alles alles gute und viel Glück !!
Ihr werdet es schaffen ok?
nur nicht aufgeben !

Lg
Kathrin
5 ICSIs und 1 Kryo später...

Beitrag von darismama 09.02.11 - 19:41 Uhr

Hallo Kathrin,
ja, ich bin mit dabei. Hatte gerade die 7. ICSI (+4 IVI). Was man nicht alles auf sich nimmt. Wir sind auch im 10. bzw. schon 11. Jahr ohne leibl. Kinder. Wir haben seit 7 Jahren einen angen. Sohn und eine Tochter in Dauerpflege. Ich bin auch schon etwas älter#schein! Aber seit dem wir wissen, dass ich doch ss werden kann, werden wir noch mal alles geben...... evt. auch nach Österreich. Seit ihr in Österreich?
Ich bin gerade in der schrecklichen Warteschleife, ich werde noch verrückt... viele liebe Grüße Meike

Beitrag von kathrin83395 09.02.11 - 19:45 Uhr

Hallo Meike

danke für deine Geschichte
hab auch deine VK besucht...

Du ja sind bei Dr. Zajc und bleiben dort
er kennt uns schon und ja wenn dann möchte ich dort schwanger werden...
Glaube und hoffe dass es auch nach so vielen Jahren noch klappt
auch wenn es immer neg. war..

GLG und dir auch ganz viel Glück

Beitrag von cizetamoroder 09.02.11 - 20:04 Uhr

Nee, du bist nicht die einzige!

Ich hatte inzwischen 6 ICSIs und wir haben nächste Woche einen weiteren Termin in unserer KIWU. Leider ist mein AMH ziemlich mies und ich weiss nicht, ob es da noch viel Sinn machen wird, zu stimulieren.
Ich hatte bei den stimus immer schon Probleme und nie mehr als 5EZ und bei der letzten PU hatte ich nur leere Follis:-((

Vielleicht schaffen wir es ja doch noch. Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben...


Viel Glück für deinen nächsten Versuch.
LG
Cizetamoroder

Beitrag von alexnana 09.02.11 - 20:13 Uhr

Mädels

habt Ihr Euch mal beim Immunologen checken lassen. Welche Kiwu macht 5 ICSI ohne mal zum Immunologen zu überweisen, dass verstehe ich manchmal nicht, die wollen alle nur Geld machen.

Ich wurde nach der Immunologischen Diagnose mit IVIG behandelt und nach dem 7. Transfer endlich schwanger. Bei mir hat aber die 3. Klinik (haben 3 mal gewechselt unser Fehler) direkt nach der 1. neg. zum Immunologen überwiesen.

Drück Euch die Daumen

Nana mit #ei 15. SSW

Beitrag von cizetamoroder 09.02.11 - 20:41 Uhr

Hallo Nana,

Bei mir wurde nach der 2. ICSIS bereits alles gecheckt und die Immunologie nach der FG. Rausgekommen ist grossartig nichts, ausser dass ich zusätzlich noch Prednisolon nehmen sollte.
Leider können die Ärzte nichts dafür, dass ich so eine schlechte Eitellreserve habe und auf die Stimu nicht gut anspreche.

LG
Cizetamoroder

Beitrag von katici 09.02.11 - 22:02 Uhr

weil die Immunologie bis heute nicht stichhaltig belegt ist und meine Klinik zB, die mit führend in der Forschung ist,keine Untersuchungen und Behandlungen anweist, die auf haltlosen Theorien beruhen.
Es gibt so viele, die auch nach Immunisierung NICHT schwanger wurden, und es gibt genauso viele, welche nach fehlender Immunisierung schwanger wurden.

Gesunde Frauen haben eine Chance von 25% schwanger zu werden. Manche brauchen bis zu 12 Zyklen. So ist es halt mit der Repromedizin auch.
Manche brauchen 1 Zyklus, andere eben 6, 0der 8 oder 12.

Ich denke nicht, dass es richtig ist, einer Klinik Geldmacherei zu unterstellen, nur weil sie nicht alles mitmachen...

Trotzdem alles Gute weiterhin für deine Schwangerschaft.
Lg
Katici

Beitrag von kathrin83395 12.02.11 - 13:21 Uhr

trotzdem sollte man dran denken
viell machen wir es wenn die 2 Nächsten ICSIs auch negativ sind
und wir eh selbstzahler sind

GLG udn danke euch !

Beitrag von kathrin83395 09.02.11 - 20:23 Uhr

mensch ich wünsch dir auch viel viel Glück

Nicht aufgeben ok??
Wir schaffen das auch noch

Lg

Beitrag von felicat 10.02.11 - 21:59 Uhr

Hallo Kathrin,

wir haben 4 ICSIs und 4 Kryos gehabt - beim 8. Versuch sind dann unsere Zwillis entstanden!

Alles Gute,
LG Astrid

Beitrag von kathrin83395 12.02.11 - 13:09 Uhr

wenn nur mal Kryos bleiben würde....
naja
weiter gehts im Babyroulette oder??
ich bin immer noch optimistisch dass es klappen kann
mal sehen

GLG