Erfahrungen mit dem Verhütungsstäbchen

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von dream-eyes 09.02.11 - 19:38 Uhr

Hallo mädels,

Ich wollte mal eure Erfahrungen mit dem Stäbchen wissen

Ich nehme momentan die pile will aber was langfristiges 3 Jahre wären daher super;-)

Beitrag von karra005 09.02.11 - 19:44 Uhr

es ist über all das selbe. es ist wie bei der pille auch, du kannst mit jeder hormonellen Verhütung jede NW haben. Erfahrungsberichte bringen dir rein gar nichts da jede Frau anders reagiert. es gibt sowohl schlechte wie auch gute Erfahrungen damit.

Beitrag von labom 09.02.11 - 19:54 Uhr

Hallo,

ich hatte es und würde es NIE, NIE wieder verwenden!! Ich hatte ständig Zwischenblutungen, unreine Haut, Kopfschmerzen und, und, und...

Es gibt eine Pille die vom Wirkstoff (nur Gestagen) identisch mit dem Stäbchen ist. Lass dir die #bitte vorher verschreiben. Dann weißt du gleich ob du das Stäbchen verträgst oder nicht. Verantwortungsvolle Frauenärzte verschreiben aber die Pile normalerweiße automatisch ehe sie das Stäbchen setzten.

LG

Beitrag von muffin357 09.02.11 - 20:26 Uhr

ich auch: NIE WIEDER...

mit 18 hatte ich das drin --- nur Ärger...

(ich wusste das mit der Pille zum testen noch nicht -- aber wunder wa: das ist die cerazette und nach beiden geburten hab ich auch mit dieser Pille nur Ärger gehabt!) ...

Beitrag von dream-eyes 10.02.11 - 16:45 Uhr

Mit der Cerazette hatte ich auch nur noch schmierblutungen wir lassen und im Mai beraten;-)

Beitrag von sophielogie 10.02.11 - 22:13 Uhr

hallo,

ich hatte das stäbchen, ich fand es toll.

Die regel kam bei mir regelmässig, hatte damit vorher aber auch nie probleme.

Nachteil:

regel war etwas länger da

das entfernen war nicht so schön, Frauenarzt hat es schlecht greifen können, da ich damals zugenommen hatte. nicht wirklich was für mollige ladies.