Sorry-Popoabwischfrage bei einer Dreijährigen...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sarina76 09.02.11 - 19:51 Uhr

Hallo,

wollte nur mal kurz etwas wissen........
Können sich eure Kinder alleine den Hintern abwischen, nach einem großen Geschäft??? Meine ist jetzt im Kindergarten,wir haben es deshalb versucht, hatte das Geschmiere überall nur nicht am Klopapier...;-)
Ab welchen Alter konnten das eure Kids alleine?

Danke#klee
LG Steffi

Beitrag von dorin13 09.02.11 - 19:54 Uhr

Ab ca 5 1/2 konnte er es endlich!!#huepf

Mußt Geduld haben irgendwann klappt es!

lg

D

Beitrag von ida-calotta 09.02.11 - 19:54 Uhr

Hallo!

Meine wird im Sommer 4 und kann und will es nicht alleine. Wir sind auch immer dran es mit ihr zu üben, da leider die Erzieher im Kindergarten nicht immer gründlich abwischen und wir Zuhause das Dilemma haben (wund).

LG Ida

Beitrag von mondfluesterin 09.02.11 - 19:58 Uhr

Meiner ist vier, würde es jetzt schon selbst machen, aber glaube mir, es ist besser, darauf noch zu verzichten :)

Beitrag von fruehchenomi 09.02.11 - 20:00 Uhr

Enkelmaus Leonie ist 4 1/2 und kann es nicht - uns ist (noch) lieber, sie ruft, dann ists wenigstens sauber. Üben darf sie aber schon.
Aus der Kita kommt sie schon hin und wieder mit Bremsstreifen...#zitter
LG Moni

Beitrag von tragemama 09.02.11 - 20:13 Uhr

Hallo Steffi, bei uns klappt das, seit Kathrin (3,5) Kinderfeuchttücher auf dem Klo stehen hat.

Beitrag von cori0815 09.02.11 - 20:18 Uhr

hi Steffi!

Mein Sohn (gerade 5 J. geworden) kann es leider noch nicht allein, weshalb er aus dem KiGa regelmäßig mit einem Bremsstreifen nach Hause kommt. Er kommt einfach noch nicht dran und versucht es im KiGa auch erst gar nicht allein. Und wenn die Erzieherinnen ihn nicht rufen hören, zieht er halt die Buxe hoch und gut :-(

Wir üben schon, aber ehrlich gesagt hat er auch relativ wenig Interesse und lässt lieber Mama wischen. Ich habe aber auch das Gefühl, dass er noch nicht richtig dran kommt. Und was ihm am meisten Probleme bereitet: wie hält man das Papier, damit die K**** am Papier und nicht an der Hand landet??? Ich habe erstmal selbst überlegt, wie ich das mache. Aber so kriegt er es einfach nicht hin.

Wie bringt ihr es den Kids bei, wie sie das Papier halten sollen???

Lg
cori

PS: im KiGa gibts angeblich Kinder, die das mit 3 Jahren schon können. Meine Tochter (3,5) wäre total aufgeschmissen und würde vermutlich beim Versuch ins Klo plumpsen.

Beitrag von sillysilly 09.02.11 - 20:27 Uhr

Hallo

im Kindergarten früher alleine als zu Hause .....

zu Hause habe ich das so mit 5 Jahren "abgeschafft" weil es nur noch Bequemlichkeit war.
Aber oft bestehen meine Kinder noch auf eine Blick-Kontrolle #schein

Wir benutzen zu Hause wie im Kindergarten feuchtes Klopapier - das hilft ungemein beim selbständig werden.

Meine Große macht ganz einfach nicht im Kiga

und meine Kleine 3,5 hat schon immer - so einzelverpackte feuchte Tücher dabei und damit klappt es ganz gut

Grüße Silly

Beitrag von bine3002 09.02.11 - 20:43 Uhr

Meine Tochter ist 4 1/2 und wir wischen ihr nur noch sehr selten den Po ab. Kann mich gar nicht erinnern, wann das das letzte Mal war... Ich weiß nicht, ob sie es im Kindergarten machen... ob sie da überhaupt macht?!? Jedenfalls ist die Hose sauber.

Beitrag von acid-burnxx 09.02.11 - 20:56 Uhr

Meine (fast 3,5) kann und macht es-haben normales Toi-Papier und Feuchttücher.
Klappt nicht immer-aber geht schon ganz gut.

Beitrag von eumele 09.02.11 - 21:01 Uhr

Hallo Steffi!

Unsere Tochter (wird 4 im April) macht das alleine. Wir haben Feuchttücher für sie griffbereit stehen.

Es gibt aber auch Tage, an denen sie mich ruft. Ist ganz unterschiedlich.

LG, eumele

Beitrag von annazoe 09.02.11 - 21:06 Uhr

Hallo,

meine ist seit Sept. 4 Jahre und bei uns klappt es mit feuchtem Toilettenpapier schon ganz gut. Und in der Kiga macht Sie es selber aber zu Hause muß Mama immer schauen ob es auch richtig sauber ist.

Wir haben die Hausmarke einer bekannten Drogeriekette (DM;-)) als feuchtes Toilettenpapier und Sie findet es auch super das Sie so tolles Klopapier hat.

Also ich würde es auch noch nicht als klappen bezeichnen aber es wird. ;-)

LG
Claudia

Beitrag von sweety1988 09.02.11 - 21:49 Uhr

Danke! Ich wollte die Frage schon öfters hier stellen, habe es aber trotzdem nie gemacht ;).

Mein Sohn wird im Juli 4 und ich habe mich auch gefragt wann die anderen Kinder das so können.

Bei uns klappt das garnicht. Wir haben immer Feuchttücher auf der Toilette stehen, trotzdem klappt es mit dem selber abwischen noch nicht.

Bin froh das es bei vielen so ist!

liebe grüße

Beitrag von zahnweh 09.02.11 - 22:13 Uhr

Hallo,

meine 3,5 jährige versucht es immer wieder. Nachputzen mache ich aber schon noch.

Mit 3 Jahren reichten ihre Arme noch nicht ganz hin. Auch nicht mit verrenken. Gewollt hätte sie schon, nur noch mehr konnte sie ihren Körper dann doch nicht verbiegen.

Jetzt kommt sie hin, aber da sie hinten keine Augen hat, klappt es mit dem Zielen noch nicht so ganz.

Sie versucht es und Übung macht den Meister - und bis dahin mach ich den Rest ;-)

Beitrag von pati30 10.02.11 - 09:17 Uhr

Mein Kleiner ist jetzt 4 1/2 Jahre....geht in den Kindergarten und wischt sich zwar selbst den Popo ab, aber wenn er zu Hause ist, wische ich immer mit einem Feuchttuch nach, da er es in dem Alter klarerweise noch nicht schafft es gründlich zu machen.....
Zu Hause mache ich es immer...er ruft mich immer so süß wenn er sein Geschäft zu ende gebracht hat
Also...du siehst....sowas dauert...aber glaub mir sie lernen es alle :-)

Beitrag von dani240381 10.02.11 - 12:48 Uhr

Huhu,

wir haben sie immer mit Feuchttüchern üben lassen, da es leichter geht, aber noch nicht mit 3 sondern erst mit 4,5 Jetzt ist sie 5 und es geht prima.

Gruß Dani

Beitrag von georgiasleute 10.02.11 - 12:56 Uhr

Meine Tochter ist 2einhalb und macht es eigentlich schon allein, mit feuchtem Kindertoilettenpapier, ich darf auch beim großen Geschäft meist nicht dabei sein. Sie ruft mich dann ,wenn sie mit allem fertig ist, aber das ist wirklich nicht gündlich genug, darum darf sie die Hose erst hochziehen, wenn ich nachgewischt habe. Im Kindergarten darf die Erzieherin zum Glück auch helfen, denn da gibt es kein feuchtes Toilettenpapier.

Aber letztens war das 6 jährige Nachbarsmädchen zum Spielen bei uns und sie brauchte auf der Toilette beim abwischen mehr Hilfe als unsere Tochter, das fand ich doch etwas seltsam.

LG Daniela